Achtung: Pause für unsere brotZeit!

Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen in der Stadt macht die „brotZeit“ ab sofort leider eine Pause.

Wenn die Infektionszahlen in Hamburg sinken, wird das Frühstück  wieder angeboten.

Die Stiftung brotZeit eV sorgt normalerweise dafür, dass jedes Kind an unserer sowie an vielen anderen Schulen die Möglichkeit bekommt, satt in den Tag zu starten und sich damit besser auf den Unterricht konzentrieren zu können. Die Kinder finden sich dann vor Schulbeginn in der Mensa ein und lassen sich Müsli, Brote, Kakao, Säfte, Obst und Gemüse schmecken.

v.l.: Frau Marquardt (Projektkoordinatorin HH), Frau Ahrens, Herr Herrmann (Geschäftsführer), Frau Pielok, Herr Dittrich, Frau Jürgens, Frau Hamann

Herzliche Grüße an das ehrenamtliche Helferteam, ohne das dieses tolle Projekt überhaupt nicht möglich wäre! Bleiben Sie gesund!