Archiv der Kategorie: Unterricht

Besuch beim Bildungsfestival 2017

Kurz vor den Sommerferien machten sich 15 Neuntklässler der Brüder-Grimm-Schule zum Bildungsfestival nach Essen auf, um unter dem Motto let’s talk future eigene Workshops, Festivalstände & Freizeitangebote für ca. 100 andere Schüler aus ganz Deutschland anzubieten.

Nach einer abenteuerlichen Busfahrt kamen wir in Essen an und machten es uns in der Turnhalle gemütlich, in der alle Schüler und Betreuer schliefen. Am Samstag ging es früh morgens schon mit dem ersten spannenden Programmpunkt los!

Schüler beim Bildungsfestival 2017

Neben den eigenen Angeboten der Neuntklässler, die Projekte aus ihren Profilklassen mitnahmen – Sticken auf Papier – Sportquiz – Fußballturnier – wissenschaftliche Experimente – konnten die Teilnehmer des Bildungsfestivals tolle Workshops zum Thema Faire Welt, Nachhaltigkeit, Multikulturalität und eigene Kompetenzentwicklung besuchen. Darüber hinaus gab es Motivation von externen Referenten, u.a. Murat Vuval, Gründer des Chancenwerks e.V., Dayan Kodua, Schauspielerin oder den YouTubern Bullshit TV.

Hier das Fazit einiger unserer Schüler:

„Ich habe gelernt, dass wir immer über unsere Zukunft nachdenken sollen und nicht so einfach faul rumsitzen und denken sollen, dass alles kommt. Man muss auch etwas für seine Zukunft tun!“ Nahila

„Ich habe gelernt, dass wir mit Plastik unsere Umwelt verschmutzen und deswegen nehme ich jetzt keine Plastiktüten mehr.“ Adrian

„Es war gar nicht so viel anders als in der Schule, die Atmosphäre war offener und wir haben in kleineren Gruppen gearbeitet, es war viel übersichtlicher.“ Mirel

„Ich würde das Bildungsfestival anderen Schülern empfehlen, weil man vieles lernt, man geht auf so ein kleines Abenteuer mit Übernachtung. Und man lernt auch neue Freunde kennen und hat Spaß!“ Jeanette

„Ich persönlich habe mit meiner Freundin gelernt, was eine gute Freundschaft ausmacht! Vorher haben wir uns nie so die Gedanken darüber gemacht.“ Nasrin

„Anders zur Schule war beim Bildungsfestival, dass die Schüler den Unterricht geben.“ William

„Ich habe gelernt, dass man nicht so schüchtern sein sollte und dass man dadurch auch neue Freunde kennen lernen kann, mit denen man sich danach austauschen kann.“ Svenja

Wir danken dem Stadtteilbeirat Horner Geest sowie dem Schulverein der Brüder-Grimm-Schule Hamburg e.V. für die Förderung dieses Projektes!

Kleine Künstler hinterlassen Spuren

Seit diesem Schuljahr haben wir am Standort Steinadlerweg ein neues Gebäude. Hier sind unter anderem der neue Kunstraum, die neue Mensa und der neue Musikraum untergebracht. Viele Anlässe also für uns Künstler/innen, aktiv zu werden!

In unserem Forderkurs haben wir mit unterschiedlichen Farben und Materialien experimentiert und hatten großen Spaß daran, ganz unterschiedliche Effekte auszuprobieren.

Aber wir haben nicht nur für uns selbst gemalt: Für ein Konzert auf dem Stadtteilfest haben wir Karton-Schilder entworfen, um das Lied „Astronaut“ von Sido zu illustrieren.

Die neue Mensa haben wir mit einem Wandbild von Schneewittchen und den sieben Zwergen verschönert. Unsere Lehrerin Frau Schatte hat zusammen mit Frau Utasch Schneewittchen gemalt und jedes Kind einen Zwerg.

Am tollsten fand ich aber, dass wir für den neuen Musikraum Schreibunterlagen gesprayt haben. Wir hatten ein leeres Brett und eine ausgeschnittenen Form von einem Musiker. Mit einer Farbrolle haben wir das ganze Brett grundiert. Eine Woche später haben wir auf die grundierten Bretter mit unserer Vorlage verschiedene Musiker gesprayt. Jetzt gehören die dem Musikraum.

Chanel mit Frau Reidl

 

Profilkurs „Kunst, Kultur und Medien“ – engagiert, kreativ, persönlich

Die Profilklasse „Kunst, Kultur und Medien“ präsentiert ihre Ergebnisse

Engagiert und kreativ haben sich 2016 die Schüler des Profilkurses „Kunst, Kultur und Medien“ der Brüder-Grimm-Schule am und im Projekt kunst-ist-mehr-als-malen  versucht. Keine Berührungsängste – einfach mal ausprobieren und einem Kunstwerk, einer Epoche oder einem Thema auf allen Ebenen begegnen. Die Ergebnisse der Schüler sprechen für sich. Profilkurs „Kunst, Kultur und Medien“ – engagiert, kreativ, persönlich weiterlesen

Suchtprävention mit der Rauschbrille

Mareike Lange (Viva Billstedt Take care!) leitet den 1.Hilfe-Versuch mit der Rauschbrille an. Eine Menge Verband wird neben der Wunde eingesetzt.

Zweimal jährlich kommen die Jugendsuchtberatungsstelle Viva Billstedt Take care! und die Stadtteilorientierte Suchtprävention und Beratung (STOB) der Timotheuskirche zu Hamburg-Horn in die Jahrgänge 7-9 der Brüder-Grimm-Schule, um mit den Schülern am Thema Suchtprävention zu arbeiten. Am 16. Juni besuchten Jörn Glagow (Timo STOB) und Mareike Lange (Viva Billstedt Take care!) die Klasse 9c. Suchtprävention mit der Rauschbrille weiterlesen

Die „Qual“ der Wahl erleichtert

Theateraufführung für die Sechstklässler

Belege ich im kommenden Jahr Theater, Musik oder Bildende Kunst? Eine dritte Fremdsprache dazunehmen oder doch lieber Deutsch vertiefen? – Um solche und andere Fragen beantworten zu können, veranstaltete die Brüder-Grimm-Schule am Standort Querkamp am 31. Mai wieder einen Präsentationstag für unseren 6. Jahrgang. Die „Qual“ der Wahl erleichtert weiterlesen