Alle Beiträge von Brüder-Grimm-Schule

Hoher Besuch bei der Brotzeit am Steinadlerweg

Ties Rabe im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern bei der Brotzeit

Diese Woche bekam die BROTZEIT an unserer Schule verdient große Aufmerksamkeit. Die Schirmherrin des Projekts Uschi Glas (Schauspielerin), ihr Ehemann Herr Herrmann (Geschäftsführer) und Ties Rabe (Senator für Schule und Berufsbildung) besuchten schon vor Unterrichtsbeginn die Mensa am Steinadlerweg, machten sich von der Umsetzung ein Bild und unterhielten sich mit den teilnehmenden Kindern. Gleich mehrere Fernsehsender und Zeitungen waren mit Kamerateams und Fotografen vor Ort um darüber zu berichten.

Frau Glas im Gespräch mit einer Helferin bei der Brotzeit umringt von vielen Kamerateams und Reportern

Die Stiftung Brotzeit eV sorgt dafür, dass jedes Kind an unserer sowie an vielen anderen Schulen die Möglichkeit bekommt, satt in den Tag zu starten und sich damit besser auf den Unterricht konzentrieren zu können. Jedes Kind ist herzlich willkommen sich in der Zeit von 7.15 Uhr bis 7.45 Uhr in der Mensa einzufinden und an dem Frühstücksbuffet mit Müsli, Broten, Kakao, Säften, Obst und Gemüse zu bedienen.

So kann der Schultag in einer entspannten Atmosphäre und im Gespräch mit anderen Mitschülern gut begonnen werden. Als Ansprechpartner hat auch Herr Rusch immer ein offenes Ohr und steht den Kindern jeden Morgen zur Verfügung.

v.l.: Frau Marquardt (Projektkoordinatorin HH), Frau Ahrens, Herr Herrmann (Geschäftsführer), Frau Pielok, Herr Dittrich, Frau Jürgens, Frau Hamann

Das ehrenamtliche Helferteam, ohne das dieses tolle Projekt überhaupt nicht möglich wäre, freut sich immer über neue und alte bekannte strahlende Kinderaugen am frühen Morgen!

Modul „Hamburg entdecken“ unterwegs

Stadtführung am 22.10.2019 – Ein Schülerbericht
Schüler auf Entdeckungstour in Hamburg

Am Dienstag, den 22.10 19 luden wir einige Mitschüler zu unserer selbst gestalteten Stadtführung ein.  Unser Modul bereitete im Vorfeld kurze Präsentationen über verschiedene Sehenswürdigkeiten in Hamburg-Mitte vor. Die Schüler aus den anderen Modulen, die wir eingeladen haben, bekamen einen Zettel mit Fragen. Zu jeder Sehenswürdigkeit gab es mindestens zwei Fragen. Die Person, die die meisten Aufgaben richtig beantwortet hat, bekam einen Preis. Modul „Hamburg entdecken“ unterwegs weiterlesen

„social design“ – Lernumwelt selbst gestalten

Beitrag der Profilklasse 9 „fit for life“ zur Ausstellung „social design“ im Museum für Kunst und Gewerbe

Zehn Wochen lang haben unser Schülerinnen und Schüler der Profilklasse 9 „Fit for Life“ an einem Projekt gearbeitet, um mit einfachen Mitteln ihre Lernumwelt selbst umzugestalten. Unterstützt wurde das Projekt von den Kulturagenten und dem Museum für Kunst und Gewerbe, wo die Ergebnisse nun bei der Ausstellung „social design“ zu sehen sind. Für die Ausstellung haben wie die Brüder-Grimm-Schule mehrere Hamburger Schulen ihren Beitrag geleistet haben. „social design“ – Lernumwelt selbst gestalten weiterlesen

Streetball-Cup 2019

Auch in diesem Herbst fand wieder der traditionelle Streetball-Cup der Brüder-Grimm-Schule am Standort Steinadlerweg statt. Aus den Jahrgängen 5 bis 10 traten Ende September 47 Teams auf den Basketball-Feldern hinter der Turnhalle und auf dem Schulhof gegeneinander an, um im Kampf um die Körbe die besten Mannschaften zu ermitteln. Dabei waren mit 26 Mannschaften besonders der 5. und 6. Jahrgang stark vertreten. Insgesamt waren somit 188 SuS beteiligt.

Streetball-Cup 2019 weiterlesen

Neues Schülersprecherinnenteam am Querkamp gewählt

Die Schülersprecherinnenwahlen vom 27. September  sind nun kurz vor den Ferien ausgezählt und sie ergaben ein klares Ergebnis: Mit deutlicher Mehrheit wurde von unseren Schülern am Standort Querkamp das Team bestehend aus Ana, Marlene (beide 10D) und Berfin (10C) zu den neuen Schülersprecherinnen bestimmt. Die ersten, fairen Gratulanten waren heute die Kandidatinnen der anderen Teams, die sich fest vorgenommen haben, bei der nächsten Wahl wieder anzutreten.

„Wir werden uns Mühe geben, unsere und die Ideen der Mitschüler in die Tat umzusetzen und wir werden unser Bestes geben“, versprachen die neuen Schülersprecherinnen. Unterstützt werden sie in ihrer Arbeit von Herrn Bohner aus der Schulleitung und Herrn Pingel als Verbindungslehrer.

Bereits im Mai/Juni des laufenden Schuljahres werden die nächsten Schülersprecherwahlen abgehalten. Unser Schülerrat hat am Ende des vergangenen Schuljahres einstimmig den Antrag gestellt, die Wahl des Schülersprecherteams bereits zum Ende des Schuljahres für das folgende Schuljahr abzuhalten – mit der Begründung, dass damit eine geordnete Übergabe von einem Team zum nächsten gewährleistet wird und die Arbeit des neuen Teams gleich zu Schuljahresbeginn starten kann. Unsere Schulleitung hat dem Antrag inzwischen zugestimmt.

Wahl des Schülersprecherinnenteams 2019

Die Kandidatinnen stellen sich den Fragen der Schüler.

Vier Teams kandidieren derzeit für die Wahl zum Schülersprecherinnenteam 2019 am Standort Querkamp. Und eins fällt sofort ins Auge: Es kandidieren dieses Jahr ausschließlich Mädchen für das Amt.

Am Freitag den 27. September präsentierten sich die vier Teams nun den einzelnen Jahrgängen, stellten ihre Idee für das laufende Schuljahr vor und beantworteten die Fragen der Schüler dazu. Wahl des Schülersprecherinnenteams 2019 weiterlesen

Hamburgs zweitschnellster Schüler kommt von der Brüder-Grimm-Schule

„Rapido“ suchte den schnellsten 5.-Klässler Hamburgs und am 19. September fand nun das große Finale statt: Aus unserer 5a hatten sich dafür Chris Martin, Christophe und Karolina qualifiziert.

Bei dem Sprintwettbewerb des Hamburger Leichtathletikverbandes müssen die Schüler 30m-Sprints absolvieren.  Im Finale der 2008er Jungen belegte Christophe mit 4,03 Sekunden den 2. Platz. Hauchdünn verpasste er den 1. Platz. 3,98 Sekunden betrug die Siegerzeit.

Chris Martin belegte einen guten 22. Platz, seine Zeit betrug nach 30m 4,49 Sekunden. Und bei den Mädchen 2008 sprintete Karolina im Finale auf Platz 7, ihre Zeit betrug 4,38 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen guten Ergebnissen!