Alle Beiträge von Brüder-Grimm-Schule

Neues Filmprojekt – Das Leben

Die SchülerInnen des Filmkurses haben im Corona-Lockdown einen Kunstfilm gedreht. Trotz Schulschließungen zogen sie in Eigenregie los und verfilmten den Song: „Leben“, den uns die Sängerin „Sinafonie“ netterweise zur Verfügung stellte.

Herausgekommen sind zwei atmosphärische Musikvideos, die die Stimmung des Songs künstlerisch eingefangen haben.

Viel Spaß beim Schauen wünscht das Filmteam!

Video 1:

Video 2:

Ein musikalischer Blues-Gruß der BGS

‚Hallo, wir sind wir noch da!‘ 
- Ein musikalischer Gruß von SchülerInnen und LehrerInnen der Brüder-Grimm-Schule in leidenschaftlicher Sing-, Spiel- und Tanz-Laune.

Wir haben so wenig gesehen und erlebt im vergangenen Schuljahr. Dem Musikbereich fehlen die Konzerte! Das geht nun schon so lange, dass wir das Gefühl bekamen gar nicht mehr da zu sein. Und das war ja auch so. Alleine Zuhause, im Home-Schooling oder im Büro verloren wir das Gefühl dafür, wer und was wir sind!

Aus diesem Gefühl heraus hat Musiklehrerin Julia Brockmann diesen Song geschrieben. Soviel Musikalität, Sing- und Spielfreude, die sich wieder entfalten will, in den Startlöchern steht, ans Licht und an die Ohren möchte. Also:

Sound an, Vollbild-Modus einschalten und viel Freude!

Elternbrief zum Schuljahresende

Liebe Eltern,

Schulleiter Herr Dittrich

als ich Ihnen im letzten Jahr um diese Zeit geschrieben habe, konnten wir alle nicht ahnen, dass auch das nun fast abgeschlossene Schuljahr von vielen Unsicherheiten und Problemen gekennzeichnet sein würde.

In der Rückschau wurde das zweite Halbjahr größtenteils durch die Corona-Pandemie geprägt, die Ihnen, Ihren Kindern und uns viel abverlangt hat. Für Ihren Einsatz beim „Homeschooling“ und Ihre Unterstützung danke ich Ihnen ganz herzlich, liebe Eltern.

Ich gehe davon aus, dass wir im neuen Schuljahr im Normalbetrieb starten werden. Die Bedingungen werden die gleichen sein wie jetzt: Maskenpflicht gilt auf jeden Fall in den Gebäuden, es gibt noch keine Präsenzpflicht, aber eine Testpflicht für alle.

In den Sommerferien wird es bei uns keine Lernferien geben, weil die Anmeldezahlen verschwindend gering waren. Wir werden aber vor den Herbstferien wieder eine Abfrage starten. .

Die Abschlussprüfungen verliefen trotz Corona reibungslos. Es spricht für das Engagement der Schülerinnen, Schüler und des Kollegiums, dass die Prüfungen trotz der misslichen Ausgangslage für viele Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich abgelaufen sind..

Am Steinadlerweg sind große bauliche Veränderungen nun für alle sichtbar: Nach den Sommerferien werden der Verwaltungstrakt und die Sporthalle erweitert bzw. renoviert. Wir freuen uns auf frisch sanierte Gebäude (nach Auskunft der Architekten) ab Januar 2022. Gleichzeitig wird es auf dem Schulhof sehr eng und wir werden mit vielen Provisorien umgehen müssen.

Das Schuljahr schließen wir am Mittwoch, 23. Juni nach der 4. Stunde. Eine Betreuungsabfrage für die Grundschule gibt es noch gesondert.

Die Schule beginnt für die Jahrgänge 2 bis 4 und 6 sowie die Jahrgänge 8 bis 10 am 5. August um 8.00 Uhr. Auch der Jahrgang 7 beginnt am 5. August am Standort Querkamp um 8.30 Uhr mit einer kleinen Begrüßungsfeier. Die Vorschulkinder sowie die Jahrgänge 1 und 5 bekommen eine eigene Einladung zur Einschulung.

Liebe Eltern, ich bedanke mich noch einmal für die gute und bewährte Zusammenarbeit im vergangenen Schuljahr und lassen Sie uns gemeinsam auf ein besseres neues Schuljahr 2021/22. hoffen.

Genießen Sie den Sommer mit Ihren Kindern und kommen Sie alle gesund im August wieder.

Herzliche Grüße

Kristof Dittrich

Philosophie und Buchausstellung in Jahrgang 4

Vier »Gedankenflieger-Workshops« an der Brüder Grimm Schule
Das Thema »Gerechtigkeit« hat die fröhlichen, lebhaften und prima vorbereiteten vierten Klassen unserer Schule in der vergangenen Woche zu gedanklichen Höchstformen auflaufen lassen. Philosophiert wurde mit den Büchern »Zwei für mich, einer für dich« von Jörg Mühle, »Die kleine rote Henne« von Pilar Martínez und Marco Somà und »Der Streik der Farben« von Drew Daywalt und Oliver Jeffers – alles Bücher, die sich der großen Frage »Wie geht Gerechtigkeit?« stellen.
„Gerechtigkeit Fühlt sich für mich an, wie wenn ich mich geliebt fühle.“

(Rea, 9 Jahre)

Dieses und andere tolle Zitate unserer Viertklässler sowie den Artikel in voller Länge finden Sie hier.

Buchausstellung der 4c

In dieser Woche hat die Klasse 4c alle Grundschüler zu einer Buchausstellung in ihrem Flur eingeladen. Die Klasse hatte die Aufgabe, zu dem jeweiligen Lieblingsbuch eine Inhaltsangabe zu verfassen und eine spannende Textstelle vor der Klasse vorzulesen. Außerdem durfte jeder in einem Schuhkarton eine beliebige „Szene“ aus dem Buch entwerfen. Dabei sind großartige Werke entstanden! Es waren auch bereits viele kleine und große Besucher in der Ausstellung im Südflügel und waren begeistert. Alle interessierten Klassen und LehrerInnen sind herzlich willkommen!

Deckblatt für den neuen Schulplaner: Knapper Wahlausgang

Liebe Schüler/innen und liebe Lehrer/innen der Brüder-Grimm-Schule!

Das Titelbild des neuen Schulplaners für das kommende Schuljahr 2021/22 steht nun fest.

Das Bild von Hatice (7d) wurde zum Deckblatt des neuen Schulplaners gewählt.

Die Schüler-Wahl war denkbar knapp: Lange Zeit war bei der Auszählung der Stimmen nicht klar, welches Bild am Ende gewählt werden würde. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen haben sich die Schüler/innen dann letztendlich mit gerade einmal 13 Stimmen Vorsprung für das Bild von Hatice aus der 7d entschieden.

Platz 1: Hatice Sari aus der Klasse 7d bekommt den ersten Platz mit 258 Stimmen.
Platz 2: Tamara Gracja Mlynarska aus der Klasse 6c belegt den zweiten Platz mit 245 Stimmen

Wir danken für die hohe Wahlbeteiligung und die zahlreichen Einsendungen und gratulieren herzlich der Gewinnerin sowie der Zweitplatzierten!

Deckblatt für den neuen Schulplaner: Du hast die Wahl!

DIE SCHULPLANER-DECKBLATT-WAHL STARTET AM MONTAG DEN 17.05.2021

Liebe Schüler/innen und liebe Lehrer/innen der Brüder-Grimm-Schule,

wir möchten euch bitten, in euren Klassen über das Titelbild des neuen Schulplaners 2021/22 abzustimmen. Die einzelnen Bilder findet ihr unten in einer Bildergalerie.

Ab Montag, den 17.05.2021 bekommt jede Klasse einen farbigen Wahlzettel. Tragt bitte die Anzahl der Stimmen eurer Klasse auf diesem Wahlzettel ein und legt ihn bis zum Mittwoch, 26. Mai 2021 in das Fach von Frau Utasch oder Frau Slobodianski.

Das Endergebnis geben wir dann hier über die Homepage bekannt.

Wir danken euch im Voraus für eure Teilnahme an der „Schulplaner-Deckblatt 2021/22 – Wahl“!

Und hier die Bilder, die zur Auswahl stehen:

Große Teilnahme am Mathe-Känguru-Wettbewerb

Zum Glück muss in diesem Jahr nicht alles spannende ausfallen und unsere Kleinsten konnten zeigen, dass sie in Mathe die Größten sind!

Trotz Corona konnten wir in diesem Jahr den Mathe-Mini-Känguru- Wettbewerb in den Jahrgängen 1 und 2 an unserer Schule austragen. Insgesamt haben aus den beiden Jahrgängen ganze 40 Schülerinnen und Schüler teilgenommen und sich den Knobelaufgaben gestellt. Dies geschah natürlich coronakonform in ihren jeweiligen Lerngruppen.

Im Jahrgang 1 konnten folgende Schülerinnen und Schüler die ersten Plätze ergattern: 1. Platz Josephine (1c), 2. Platz Djamal und Phil (1b), 3. Platz Lilly (1c) und Alper (1b). Die Siegerinnen und Sieger des Jahrgangs 2 heißen: 1. Platz Marleen (2a), 2. Platz Konstantin (2d), 3. Platz Mia (2a).

von links: Marleen, Mia und Konstantin mit ihren Urkunden und Preisen

Auch in den Jahrgängen 3 und 4 stellten sich Insgesamt 20 Kinder der Herausforderung des Känguru-Wettbewerbs! Im Jahrgang 3 holte Mika Lethmate den ersten Platz, gefolgt von Malik Elshoky und Bilal Alici auf den Plätzen 2 und 3. Sie alle gehen in die Klasse  3b. In Jahrgang 4 verteilen sich die Siegerinnen und Sieger wie folgt: 1. Platz Hila Sulimankhil (4d), 2. Plätze Sina Bjelic (4c), Juliano Ferreira Rodrigues (4d) und Jonathan Runde (4b), 3. Platz Fiona Hatje (4c).

Wir sind stolz darauf, dass jedes Jahr so viele Kinder unserer Schule gerne an diesem Wettbewerb teilnehmen. Toll, dass ihr so mutig seid und herzlichen Glückwunsch für jeden erreichten Punkt!

„Ich bin ein Bücherwurm!“

Irem Yüksel aus der Klasse 4c ist unser erster „Bücherwurm“ der Schulbibliothek am Steinadlerweg. Herzlichen Glückwunsch!

Irem hat sich aus einem Angebot von 12 Büchern, das von Frau Rink zusammengestellt wurde, viele Bücher ausgeliehen und dazu bei Antolin Fragen beantwortet. Daraufhin bekam sie für jedes gelesene Buch einen Sticker für Ihr Sticker-Heft. Bei mindestens 6 gelesenen Büchern wird man in den Club der Bücherwürmer aufgenommen.

Für so viel Fleiß gibt es natürlich auch eine Belohnung: Irem bekam ihren Button „Ich bin ein Bücherwurm“ und zwei Bücher als Geschenk. Ihr siebtes Buch hat sie sich auch schon ausgeliehen und möchte alle 12 Bücher aus der Liste lesen.

Es gibt viele tolle Bücher zur Auswahl, wie z.B.: Der große Käseklau, Die magischen Vier, Das Zauberhaus, Das magische Baumhaus, Emil und die Detektive, Oberschnüffler Oswald und viele mehr.

Wenn du auch ein Bücherwurm der Schulbibliothek am Steinadlerweg werden möchtest, dann komm doch einfach vorbei und leih dir die spannendsten, lustigsten oder gruseligsten Bücher aus. Unsere Schulbibliothek hält noch viel mehr tolle Bücher bereit und Frau Rink freut sich schon auf dich.

Dieses lesefördernde und motivierende Angebot wurde von unserem Elternrat mit einer Geldspende unterstützt. Dafür ein herzliches Dankeschön! Wir hoffen, dass es bald noch viel mehr Bücherwürmer an unserer Schule geben wird.

Digitale Ausbildungsmesse vom Kulturpalast

In Zeiten der Corona-Pandemie muss sich auch die Berufsorientierung und Ausbildungsplatzsuche unserer Schüler den Gegebenheiten anpassen.

10.-Klässlerinnen nehmen in der Schule an der digitalen Ausbildungsmesse teil.

Heute, am Dienstag den 30. März,  fand die traditionelle Ausbildungsmesse vom Kulturpalast zum ersten Mal in digitaler Form statt. Grund genug für viele 10. – und 9. Klässler, sich an den PC zu Hause oder bei uns in der Schule zu setzen und sich bei den zahlreichen Betrieben nach Ausbildungsmöglichkeiten zu erkundigen.

Zwar gab es noch einige technische Schwierigkeiten, dennoch kam es über Videokonferenzen zu vielen tollen Bewerbungsgesprächen.

Die Infos zu den Betrieben findet man auch nach der digitalen Messe weiterhin unter:

Ausbildungsmesse – xircus live event (billevue-ausbildungsmesse.digital)

Viel Glück bei den Bewerbungen!