Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Philosophie und Buchausstellung in Jahrgang 4

Vier »Gedankenflieger-Workshops« an der Brüder Grimm Schule
Das Thema »Gerechtigkeit« hat die fröhlichen, lebhaften und prima vorbereiteten vierten Klassen unserer Schule in der vergangenen Woche zu gedanklichen Höchstformen auflaufen lassen. Philosophiert wurde mit den Büchern »Zwei für mich, einer für dich« von Jörg Mühle, »Die kleine rote Henne« von Pilar Martínez und Marco Somà und »Der Streik der Farben« von Drew Daywalt und Oliver Jeffers – alles Bücher, die sich der großen Frage »Wie geht Gerechtigkeit?« stellen.
„Gerechtigkeit Fühlt sich für mich an, wie wenn ich mich geliebt fühle.“

(Rea, 9 Jahre)

Dieses und andere tolle Zitate unserer Viertklässler sowie den Artikel in voller Länge finden Sie hier.

Buchausstellung der 4c

In dieser Woche hat die Klasse 4c alle Grundschüler zu einer Buchausstellung in ihrem Flur eingeladen. Die Klasse hatte die Aufgabe, zu dem jeweiligen Lieblingsbuch eine Inhaltsangabe zu verfassen und eine spannende Textstelle vor der Klasse vorzulesen. Außerdem durfte jeder in einem Schuhkarton eine beliebige „Szene“ aus dem Buch entwerfen. Dabei sind großartige Werke entstanden! Es waren auch bereits viele kleine und große Besucher in der Ausstellung im Südflügel und waren begeistert. Alle interessierten Klassen und LehrerInnen sind herzlich willkommen!

Jubiläum der Mathe-Olympiade

Bereits zum 60. Mal wurde am Steinadlerweg jetzt schon die Mathe-Olympiade ausgetragen.  Und wie jedes Jahr gibt es am Ende in den Jahrgängen eine Beste oder einen Besten. Gewinner sind letztendlich aber alle Teilnehmer – auch wie jedes Jahr -, denn ebenso bei einer Mathe-Olympiade gilt: Dabei sein ist alles!

Siegerehrung  Jg. 4 bei der Mathe Olympiade.

Nach einer Hausaufgabenrunde, an der 22 Schüler aus den Jahrgängen 3-6 teilnahmen, erreichten 16 Schüler aus den Jahrgängen 3./4. die zweite Runde. Dort wurde dann unter Coronabedingungen die Klausur-Runde ausgetragen. Als Bester im Jahrgang 3 erwies sich schließlich Bilal Alici und im Jahrgang 4 gewann Ibrahim-Onur Yücel.

Herzliche Glückwunsch an die Gewinner und alle Teilnehmer!

Valentinstagsaktion: Rose, Süßes und ein Brief

Wer wollte, konnte an unserem Standort Querkamp am Valentinstag eine Rose, etwas Süßes und einen persönlichen Brief an Mitschülerinnen, Mitschüler oder auch Lehrende verschicken. Die Aktion der Schülersprecherinnen Ana, Berfin und Marlene zum Valentinstag war ein voller Erfolg und wurde zahlreich in Anspruch genommen. Valentinstagsaktion: Rose, Süßes und ein Brief weiterlesen

Rege Teilnahme am Mathematik-Wettbewerb

Es soll Schüler geben, für die das Fach Mathematik ein rotes Tuch ist. Ganz anders ist das bei den Schülerinnen und Schülern, die in diesem Jahr am Mathe-Känguru-Wettbewerb teilgenommen haben. Und es werden erfreulicherweise immer mehr: Stolze 69 Teilnehmer zählte der Standort Steinadlerweg bei den Jahrgängen 3 bis 6! Und viele von ihnen sind sogar Wiederholungstäter. Rege Teilnahme am Mathematik-Wettbewerb weiterlesen

Gartentag 2019

Inzwischen hat der Gartentag an der Brüder-Grimm-Schule schon Tradition: Einmal im Jahr organisiert der Elternrat diesen Tag, um zum Frühlingsanfang das Grün der Schule auch optisch auf Vordermann zu bringen. Am 27. April fand der Gartentag zum ersten Mal an beiden Standorten statt.

Pünktlich um 11 Uhr begrüßten Schulleiter Kristof Dittrich und die Vorsitzende des Elternrats Aylin Rink bei strahlendem Sonnenschein die Mitwirkenden des Gartentags 2019.

Teilnehmer des Gartentages 2019.

Gartentag 2019 weiterlesen

Märchenaktionstag am Steinadlerweg

Schulleiter Herr Dittrich an der Sonderpostfiliale

Zum Erscheinen der neuen Märchen-Wohlfahrtsbriefmarken „ Der Froschkönig“ am 1. Februar veranstalteten die Jungen Briefmarkenfreunde Hamburg am Standort Steinadlerweg von 9 bis 15 Uhr in der Pausenhalle einen Märchenaktionstag. Es gab eine Sonderpostfiliale der Deutschen Post, die einen Ersttagssonderstempel mit dem Froschkönig und unserem Brüder-Grimm-Schullogo führte.  Märchenaktionstag am Steinadlerweg weiterlesen

Ein unvergessliches Wochenende

Live im Fernsehen – sowas erlebt man nicht alle Tage!

Am Freitag den 24. November nahm die Klasse 7A der Brüder-Grimm-Schule an der KIKA-Show „Weltreise Deutschland“ teil – einer Quiz-und Spiele-Show für Kinder. Dazu durfte die gesamte Klasse von Frau Arz gemeinsam über das Wochenende nach Berlin reisen – inklusive einer Übernachtung im Hotel.

Die vier Quizkandidaten der 7A in der eigenen Gardrobe

Mit Giovanni, Eda, Tim und Maxima waren vier Schüler der Klasse ausgewählt worden, die sich stellvertretend für die 7A ihren Quiz-Gegnern aus Flensburg – den „Sportpiraten“ – zum Duell stellten. Während Ben und Jess als Moderatoren am Freitagabend durch das spannende Quiz- und Spielduell führten, wurden unsere vier Schüler von ihren beiden erwachsenen Promi-Paten Hanna Bink und Yared Dibaba begleitet!

Gruppenbild vorm Studio mit den Moderatoren Ben und Jess

Nach zwei Spielen lagen unsere Schüler zwar zunächst zurück und  es sah in dem Fernsehduell noch nicht nach einem Sieg aus. Aber dann wurde eine sehenswerte Aufholjagd gestartet, indem Eda die Nerven behielt und viele Fragen beantworten konnte! Währenddessen saßen die Mitschüler im Zuschauerraum fieberten mit, feuerten unsere Spieler an und hielten Plakate hoch, so dass die Brüder-Grimm-Schüler am Ende haushoch gewinnen konnten!

Dieses spannende Erlebnis werden sowohl die Schüler als auch die begleitenden Lehrer wohl nie vergessen. Dank an alle, die unserem Team die Daumen gedrückt haben.

Modul Move – Markt der Lichter

Im Modul Move – Holzwerkstatt wird mit Holz und Beton gearbeitet

Das Modul Move „Holzwerkstatt“ der Brüder-Grimm-Schule ist seit Schuljahresbeginn wieder im vollen Gange. Mit der Unterstützung des Zeitspenderprojekts des ASB „Handwerk macht Schule“ wird von einer neuen Gruppe von 10.-Klässlern wieder mit Begeisterung gesägt, gebohrt, geschliffen, gefräst und geölt. Modul Move – Markt der Lichter weiterlesen