Archiv der Kategorie: Unterricht

Bewerbungstraining im Jahrgang 9

„Über eine Einladung zum Bewerbungsgespräch würde ich mich sehr freuen.“ – So oder so ähnlich enden die meisten Bewerbungsanschreiben. Und wenn man dann tatsächlich eingeladen wird? Diesen Ernstfall probte die Klasse 9b der Brüder-Grimm-Schule am vergangenen Mittwoch.

Ein wenig Nervosität lag in der Luft, schnell wurde noch einmal kontrolliert, ob Stellenangebot, Lebenslauf und Zeugnis da waren und schon ging es los. Im Bewerbungstraining konnten die Schülerinnen und Schüler hautnah erfahren, wie ein Bewerbungsgespräch abläuft, was es zu beachten gilt und was man besser vermeiden sollte.

Schülerin der 9B übt das Bewerbungsgespräch.

Dazu führten sechs Volunteers der Deutsche Post DHL Group und Accenture mit den Schülerinnen und Schülern Bewerbungsgespräche individuell zugeschnitten auf die selbst gewählten Stellenangebote. Anschließend erhielten die Schülerinnen und Schüler ein ausführliches Feedback zu ihren Stärken und Entwicklungsfeldern. Einige Schülerinnen und Schüler überraschten die Volunteers mit unerwarteter Professionalität in ihrem allerersten Vorstellungsgespräch.

Die Zeit vor und nach den Bewerbungsgesprächen wurde von den Schülerinnen und Schülern genutzt, um Fragen zu den Gesprächen und dem Berufsalltag der Volunteers loszuwerden.

Die Volunteers waren begeistert von der Motivation der Schülerinnen und Schüler und haben sich gefreut, ihnen Tipps und Tricks aus ihrem eigenen beruflichen Werdegang mit auf den Weg zu geben.

Die Schülerinnen und Schüler zogen ebenfalls eine sehr positive Bilanz:

„Ich fand das voll hilfreich. Und das war richtig real. Die Fragen und alles.“

„Das war mega anstrengend- ich war so aufgeregt, aber jetzt bin ich total erleichtert und zufrieden. Das hat mir richtig was gebracht.“

So kam auch der Wunsch nach einem weiteren Training auf: „Ja, wir sollten das auch nochmal machen.“

Vielen Dank an TeachFirst Deutschland und die Deutsche Post DHL Group und Accenture für die gelungene Kooperation!

Juniorwahl am Standort Querkamp

Im Vorfeld der Bundestagswahlen 2021 haben auch die Schüler vom Standort Querkamp der Brüder-Grimm-Schule an den Juniorwahlen teilgenommen. Dabei handelt es sich um ein deutschlandweites Projekt zur politischen Bildung, an dem inzwischen über 4500 Schulen mitmachen.

Jede Stimme zählt bei der Juniorwahl.

Die Schulen erhalten dabei von den Organisatoren neben Unterrichtsmaterial auch Stimmzettel, Wahlurnen, Wahlkabinen und Wählerverzeichnisse – eben alles, was auch bei der tatsächlichen Bundestagswahl benötigt wird. Nachdem im Vorfeld im Unterricht die Wahlen thematisch vorbereitet wurden, durfte dann auch der demokratische Nachwuchs seine Stimme abgeben. Die Wahlergebnisse der Junioren werden dann am Wahlsonntag um 18 Uhr auf der Seite juniorwahl.de veröffentlich.

Organisiert wurde das Demokratie-Training am Standort Querkamp von der Flex-Klasse von Herrn Beste. In tagelanger Arbeit wurden von den Schülern Wählerverzeichnisse erstellt, Wahlbenachrichtigungen ausgefüllt und verteilt, Wahlkabinen und Wahlurnen in der Aula aufgebaut und schließlich die Wahl mit den Klassen durchgeführt. Herzlichen Dank für diesen Einsatz!

Neues Filmprojekt – Das Leben

Die SchülerInnen des Filmkurses haben im Corona-Lockdown einen Kunstfilm gedreht. Trotz Schulschließungen zogen sie in Eigenregie los und verfilmten den Song: „Leben“, den uns die Sängerin „Sinafonie“ netterweise zur Verfügung stellte.

Herausgekommen sind zwei atmosphärische Musikvideos, die die Stimmung des Songs künstlerisch eingefangen haben.

Viel Spaß beim Schauen wünscht das Filmteam!

Video 1:

Video 2:

Unser Schulhund stellt sich vor

Liebe Schulgemeinschaft,

ich bin Baghira und arbeite an der Brüder-Grimm-Schule als Lehrer auf vier Pfoten. Regelmäßig gehe ich mit meinen Besitzern zur Hundeschule und werde auch immer wieder ärztlich untersucht.

Baghira, die treue Weggefährtin

Was ist eigentlich ein Schulhund?

Ich begleite an einigen Tagen Herrn Klein im Unterricht und unterstütze ihn, wo ich nur kann. Dabei sollen die Kinder den Umgang mit Hunden lernen und ein Gefühl dafür kriegen, wie das Leben mit einem Hund ist. Mit mir kann man Tricks machen, kuscheln und vieles mehr. Bitte achte hier auf die Regel, dass ich nur von einem Kind beschäftigt werden mag. Wenn Du dir unsicher bist, frag einfach meinen Besitzer Herr Klein.

Was sind meine Aufgaben an der Brüder-Grimm-Schule?

Mein Aufgabengebiet ist sehr vielfältig. Zum einen möchte ich den Kindern, die Angst vor Hunden nehmen, da ich sehr lieb bin. Eine weitere Aufgabe besteht darin, eine positive Lernatmosphäre herzustellen, da es sehr ruhig sein muss, wenn ich da bin, weil ich ein empfindliches Gehör habe. Weiter bin ich auch sehr kuschelbedürftig und lausche gerne den vorgelesenen Geschichten der Kinder.

In den Pausen freue ich mich über Kinder, die mit mir Gassi gehen oder die mein Fell bürsten, damit es weiterhin so schön weich und glänzend bleibt.

Wo sind meine Einsatzgebiete?

Die meiste Zeit bin ich mit Herrn Klein in seiner Klasse am Standort Steinadlerweg und besuche auch manchmal andere Klassen oder einzelne Kinder kommen mich besuchen. Wenn ein Kollege oder eine Kollegin Bedarf hat, dass ich sie mal besuchen kommen soll, können sie mich gerne ansprechen und ich komme sehr gerne mit Herrn Klein vorbei.

Eure Baghira

Ein musikalischer Blues-Gruß der BGS

‚Hallo, wir sind wir noch da!‘ 
- Ein musikalischer Gruß von SchülerInnen und LehrerInnen der Brüder-Grimm-Schule in leidenschaftlicher Sing-, Spiel- und Tanz-Laune.

Wir haben so wenig gesehen und erlebt im vergangenen Schuljahr. Dem Musikbereich fehlen die Konzerte! Das geht nun schon so lange, dass wir das Gefühl bekamen gar nicht mehr da zu sein. Und das war ja auch so. Alleine Zuhause, im Home-Schooling oder im Büro verloren wir das Gefühl dafür, wer und was wir sind!

Aus diesem Gefühl heraus hat Musiklehrerin Julia Brockmann diesen Song geschrieben. Soviel Musikalität, Sing- und Spielfreude, die sich wieder entfalten will, in den Startlöchern steht, ans Licht und an die Ohren möchte. Also:

Sound an, Vollbild-Modus einschalten und viel Freude!

Philosophie und Buchausstellung in Jahrgang 4

Vier »Gedankenflieger-Workshops« an der Brüder Grimm Schule
Das Thema »Gerechtigkeit« hat die fröhlichen, lebhaften und prima vorbereiteten vierten Klassen unserer Schule in der vergangenen Woche zu gedanklichen Höchstformen auflaufen lassen. Philosophiert wurde mit den Büchern »Zwei für mich, einer für dich« von Jörg Mühle, »Die kleine rote Henne« von Pilar Martínez und Marco Somà und »Der Streik der Farben« von Drew Daywalt und Oliver Jeffers – alles Bücher, die sich der großen Frage »Wie geht Gerechtigkeit?« stellen.
„Gerechtigkeit Fühlt sich für mich an, wie wenn ich mich geliebt fühle.“

(Rea, 9 Jahre)

Dieses und andere tolle Zitate unserer Viertklässler sowie den Artikel in voller Länge finden Sie hier.

Buchausstellung der 4c

In dieser Woche hat die Klasse 4c alle Grundschüler zu einer Buchausstellung in ihrem Flur eingeladen. Die Klasse hatte die Aufgabe, zu dem jeweiligen Lieblingsbuch eine Inhaltsangabe zu verfassen und eine spannende Textstelle vor der Klasse vorzulesen. Außerdem durfte jeder in einem Schuhkarton eine beliebige „Szene“ aus dem Buch entwerfen. Dabei sind großartige Werke entstanden! Es waren auch bereits viele kleine und große Besucher in der Ausstellung im Südflügel und waren begeistert. Alle interessierten Klassen und LehrerInnen sind herzlich willkommen!

Deckblatt für den neuen Schulplaner: Knapper Wahlausgang

Liebe Schüler/innen und liebe Lehrer/innen der Brüder-Grimm-Schule!

Das Titelbild des neuen Schulplaners für das kommende Schuljahr 2021/22 steht nun fest.

Das Bild von Hatice (7d) wurde zum Deckblatt des neuen Schulplaners gewählt.

Die Schüler-Wahl war denkbar knapp: Lange Zeit war bei der Auszählung der Stimmen nicht klar, welches Bild am Ende gewählt werden würde. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen haben sich die Schüler/innen dann letztendlich mit gerade einmal 13 Stimmen Vorsprung für das Bild von Hatice aus der 7d entschieden.

Platz 1: Hatice Sari aus der Klasse 7d bekommt den ersten Platz mit 258 Stimmen.
Platz 2: Tamara Gracja Mlynarska aus der Klasse 6c belegt den zweiten Platz mit 245 Stimmen

Wir danken für die hohe Wahlbeteiligung und die zahlreichen Einsendungen und gratulieren herzlich der Gewinnerin sowie der Zweitplatzierten!

Deckblatt für den neuen Schulplaner: Du hast die Wahl!

DIE SCHULPLANER-DECKBLATT-WAHL STARTET AM MONTAG DEN 17.05.2021

Liebe Schüler/innen und liebe Lehrer/innen der Brüder-Grimm-Schule,

wir möchten euch bitten, in euren Klassen über das Titelbild des neuen Schulplaners 2021/22 abzustimmen. Die einzelnen Bilder findet ihr unten in einer Bildergalerie.

Ab Montag, den 17.05.2021 bekommt jede Klasse einen farbigen Wahlzettel. Tragt bitte die Anzahl der Stimmen eurer Klasse auf diesem Wahlzettel ein und legt ihn bis zum Mittwoch, 26. Mai 2021 in das Fach von Frau Utasch oder Frau Slobodianski.

Das Endergebnis geben wir dann hier über die Homepage bekannt.

Wir danken euch im Voraus für eure Teilnahme an der „Schulplaner-Deckblatt 2021/22 – Wahl“!

Und hier die Bilder, die zur Auswahl stehen:

Große Teilnahme am Mathe-Känguru-Wettbewerb

Zum Glück muss in diesem Jahr nicht alles spannende ausfallen und unsere Kleinsten konnten zeigen, dass sie in Mathe die Größten sind!

Trotz Corona konnten wir in diesem Jahr den Mathe-Mini-Känguru- Wettbewerb in den Jahrgängen 1 und 2 an unserer Schule austragen. Insgesamt haben aus den beiden Jahrgängen ganze 40 Schülerinnen und Schüler teilgenommen und sich den Knobelaufgaben gestellt. Dies geschah natürlich coronakonform in ihren jeweiligen Lerngruppen.

Im Jahrgang 1 konnten folgende Schülerinnen und Schüler die ersten Plätze ergattern: 1. Platz Josephine (1c), 2. Platz Djamal und Phil (1b), 3. Platz Lilly (1c) und Alper (1b). Die Siegerinnen und Sieger des Jahrgangs 2 heißen: 1. Platz Marleen (2a), 2. Platz Konstantin (2d), 3. Platz Mia (2a).

von links: Marleen, Mia und Konstantin mit ihren Urkunden und Preisen

Auch in den Jahrgängen 3 und 4 stellten sich Insgesamt 20 Kinder der Herausforderung des Känguru-Wettbewerbs! Im Jahrgang 3 holte Mika Lethmate den ersten Platz, gefolgt von Malik Elshoky und Bilal Alici auf den Plätzen 2 und 3. Sie alle gehen in die Klasse  3b. In Jahrgang 4 verteilen sich die Siegerinnen und Sieger wie folgt: 1. Platz Hila Sulimankhil (4d), 2. Plätze Sina Bjelic (4c), Juliano Ferreira Rodrigues (4d) und Jonathan Runde (4b), 3. Platz Fiona Hatje (4c).

Wir sind stolz darauf, dass jedes Jahr so viele Kinder unserer Schule gerne an diesem Wettbewerb teilnehmen. Toll, dass ihr so mutig seid und herzlichen Glückwunsch für jeden erreichten Punkt!