Streitschlichter

Streitschlichter am Querkamp

Unsere Streitschlichter am Standort Querkamp.

Streitest du noch oder schlichtest du schon?

Frisch ausgebildet wollen wir nun bei der konstruktiven Klärung von Konflikten am Querkamp unterstützen.

Mehr als 6 Monate lang haben wir in Rollenspielen in klassischen Schülerkonflikten vermittelt und uns auch intensiv mit Konflikttheorie beschäftigt. Nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung sind wir nun bereit für den „Ernstfall“ und freuen uns auf unsere verantwortungsvolle Aufgabe.

Täglich in der großen Pause stehen jeweils zwei Streitschlichter vor allem den Jahrgängen 7, 8 und 9 zur Verfügung.

Schüler, die einen Konflikt miteinander haben und diesen klären möchten, können einfach und schnell den eigens für die  Streitschlichtung vorgesehenen Raum (Elternsprechzimmer im alten Verwaltungsgebäude) aufsuchen. Oder sprecht uns einfach auf dem Schulhof an und wir vereinbaren einen Termin. Nehmen wir Konflikte in den Klassen oder auf dem Schulhof wahr, bieten wir darüber hinaus auch aktiv Unterstützung an.

Ziel der Streitschlichtung ist es, Konflikte möglichst frühzeitig konstruktiv zu lösen und die Streitparteien dabei zu unterstützen, eigene (und somit langfristige) Lösungen zu entwickeln. Dabei führt eine strukturierte, faire und gewaltfreie Vermittlung dazu, dass streitende Schüler viel eher bereit sind, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen. Oberstes Gebot: Wir behandeln alle Gespräche vertraulich und sorgen so dafür, dass weder Lehrer noch nicht beteiligte Schüler von besprochenen Konflikten erfahren. Voraussetzung für eine erfolgreiche Konfliktklärung ist natürlich, dass sich Schüler freiwillig für eine Streitschlichtung entscheiden.

Konflikte sind also erwünscht und können unseren Schulalltag bereichern, solange sie konstruktiv bleiben …

Wir freuen uns auf euch und helfen gern!

Weitere Informationen zur Streitschlichtung an der Brüder-Grimm-Schule findet ihr hier: