Archiv der Kategorie: Allgemein

Richtfest am Standort Querkamp

Feierliches Richtfest am Querkamp

Ein halbes Jahr hat es gedauert von der Grundsteinlegung bis zum Richtfest. Am 2. März wurde feierlich der Grundstein für den Neubau am Standort Querkamp gelegt und nun, am Freitag den 8. September, war es dann soweit: In der zukünftigen Aula des Neubaus der Brüder-Grimm-Schule fand das Richtfest statt – unter großer Beteiligung von Handwerkern, Vertretern von Schulbau Hamburg und der Bürgerschaft. Richtfest am Standort Querkamp weiterlesen

Bücherwurm gesucht

Die Brüder-Grimm-Schule sucht zum 01. September 2017 einen Freiwilligen, der Lust hat, unsere neue Bibliothek am Steinadlerweg zu betreuen.

Zu den Aufgaben gehören: Pflege des Bücherkatalogs (digital), Bücherausleihe, Hilfe für Schüler und Lehrer, Beratung von Kindern, Auswahl neuer Medien, Kontakt zur Bücherhalle.

Interessenten können sich bei der Schulleitung unter 42 84 84 -0 melden.

„Altenhausen“ von Mia

Altenhausen ist ein kleiner Ort in Sachsen-Anhalt Landkreis Börde. Die Fläche insgesamt beträgt 43,17 km2 und die Einwohnerzahl: 1120.

In Altenhausen kann man auf einer alten Ritterburg auch gut Urlaub machen. Die Burg steht seit ca. 500 Jahren da und ist aus dem 12. Jahrhundert. Natürlich war es nicht immer so heil und genauso musste es mehrmals heil gemacht und die Innenräume renoviert werden und noch vieles mehr. Aber komplett neu wurde es und wird es wahrscheinlich nie gemacht.

Es gibt dort einen 50.000 qm großen Schloss Garten und eine Fohlen Koppel hinten bei den Sportplätzen. Auch der Reitplatz vom gegenüber liegenden Ponyhof ist auf dem Schlossgelände. Man schläft im Schloss, in Flügeln, die vom Schloss ab gehen. Außerdem gibt es einen Ziegenstall, der auch zum Schloss gehört. Dahinter haben auch Shetlandponys ihr Zuhause (Zurzeit sind keine da, wegen Diebstall, auch zwei Baby Ziegen wurden gestohlen).

In den Ferien ist es ein beliebtes Urlaubsziel. Ich selber bin schon 2 Mal da gewesen.

Fotograf Jürgen Mangelsdorf

„Sucht“ von Jasmin

Das Wort Sucht hat nichts mit dem Suchen zu tun, sondern mit „siechen“. Das ist ein altes Wort und bedeutet „krank sein“. Es gibt verschiedene Suchten, man kann rein theoretisch von allem süchtig werden.

Die meisten und gefährlichsten Süchte sind Nikotin-, Zucker-, Drogen-, Handy-, Spiel-, Alkohol-, Mager-, Fett-, Kauf-, Arbeits-, Medikamenten-, Sammel-, Fress-, Medien-, Koffein-, Computer-, Fernseh- und Internetsucht. Für die, die nicht wissen, was eine Sucht ist: Eine Sucht ist, wenn man von etwas abhängig ist, eine Sucht ist eine  sehr ernst zu nehmende Krankheit.

Wenn man süchtig ist, kann man nicht aufhören es zu tun, egal wie gefährlich es ist. In Deutschland sterben jedes Jahr rund 74.000 Menschen an einer Sucht. Man kann aber auch was gegen Süchte machen und zwar eine Therapie, es gibt auch andere spezielle Angebote. Manche Leute sind süchtig und wollen es nicht wahrnehmen oder merken es nicht.

Es ist sehr schwer für Freunde und Beteiligte an die Person ran zu kommen und es mit anzusehen. Doch das muss man nicht, man kann die Person drauf ansprechen oder wenn man überhaupt nicht an sie ran kommt, dann kann man sich auch an Experten (Ärzte und Therapeuten) richten.

Grundstein für den Neubau am Querkamp gelegt

Der Schulleiter Herr Dittrich und die Gäste mauern die Zeitkapsel ein

Am 2. März 2017 war es endlich soweit: Die lange erwartete Grundsteinlegung für den Neubau am Standort Querkamp wurde offiziell begangen. Und der Einladung zu diesem festlichen Akt waren zahlreiche Gäste gefolgt – von Schulbau Hamburg, dem Architekturbüro plp, über Kolleginnen und Kollegen bis hin zu den Klassensprecherinnen und Klassensprechern der Brüder-Grimm-Schule. Grundstein für den Neubau am Querkamp gelegt weiterlesen

Schulplaner – Titelbild gesucht

Jetzt sind alle Schüler gefragt!

Auch dieses Jahr haben wieder viele Schüler der Brüder-Grimm-Schule an dem Wettbewerb für die Gestaltung des Titelbildes des neuen Schulplaners für das Schuljahr 2017/18 teilgenommen. Einsendeschluss war der 21.12.2016 – und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Die besten Bilder stellen wir jetzt hier aus.

Und nun sind alle Schüler gefragt: In den Klassen soll bis zu den Frühjahrsferien abgestimmt werden, welches Bild als Deckblatt des nächsten Schulplaners erscheint. Das Ergebnis der Abstimmung präsentieren wir hier auf unserer Homepage.

Hier die acht besten Bilder:

Richtfest am Steinadlerweg

Nach langer Vorbereitungszeit ist der erste Meilenstein erreicht: Am 9. September fand am Steinadlerweg das Richtfest für den Neubau statt.

2016_staw_richtfest2
Der Schulleiter Herr Dittrich hebt die Bedeutung des Neubaus hervor

Das Fest wurde in erster Linie zu Ehren der beteiligten Handwerker und  Planer durch Schulbau Hamburg ausgerichtet. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Klasse 7b, die mit Schwung und Leidenschaft für die Zuhörer getrommelt hat, sowie einer ergreifenden Gesangsdarbietung von Melissa Serafimova – beides unter der Leitung unserer Musiklehrerin Julia Brockmann. Richtfest am Steinadlerweg weiterlesen

Lukrativen Preis erhalten


Preisverleihung des achten Stadtteilpreis von MOPO und PSD Bank Nord im Winterhuder Fährhaus HT16: Pierre Eilenbeck (pädagogischer Leiter HT16), Britta Christiansen (Leiterin Grundschule Brüder Grimm), Anja Schramm-Fleischer (Ganztagskoordinatorin, links), Schülerin Elaha Husnibi (10)
Pierre Eilenbeck (pädagogischer Leiter HT16), Britta Christiansen (Leiterin Grundschule), Anja Schramm-Fleischer (Ganztagskoordinatorin, links), Schülerin Elaha Husnibi (4b) – Foto: Florian Quandt/Hamburger Morgenpost

Am 11. Mai fand die diesjährige Verleihung des Stadtteilpreises der PSD Bank und der Hamburger Morgenpost im Foyer der Komödie Winterhuder Fährhaus statt. Zu den diesjährigen Preisträgern gehörte unser Kooperationspartner – die HT 16! Lukrativen Preis erhalten weiterlesen