Aktuelle Berichte


Tag der offenen Tür – informativ und kreativ

Eröffnung vom Tag der offenen Tür

Am Sonnabend vor dem ersten Advent öffnete die Brüder-Grimm-Schule wieder ihre Türen und bot ihren zahlreichen Gästen einen Einblick in ihr lebendiges Schulleben. Von musikalischen Beiträgen, sportlichen Darbietungen bis hin zu zahlreichen Mitmachangeboten – die Schule zeigte sich am 02. Dezember wieder von ihrer kreativen Seite.

Zudem gaben zahlreiche Informationsstände und Präsentationen aus dem Unterricht den Besuchern einen Einblick in die pädagogische Arbeit an unserer Schule.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Hanneke – Neues Mitglied in der Schulgemeinschaft

Dartmoorstute Hanneke

Nach dem plötzlichen und für uns alle sehr traurigen Tod unseres Schulponys „Oskar“, hat „Girl“ nun eine neue Partnerin im Stall. Ihr Name ist „Hanneke“; sie ist neun Jahre alt und ebenso wie „Girl“ eine Dartmoorstute. Es war nicht einfach, ein ausgebildetes Pony zu einem für den Schulverein vertretbaren Preis zu kaufen und wir freuen uns sehr, dass wir es nun doch geschafft haben.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Ein unvergessliches Wochenende

Probe für die Live-Show

Am Freitag den 24. November nahm die Klasse 7A der Brüder-Grimm-Schule an der KIKA-Show „Weltreise Deutschland“ teil – einer Quiz-und Spiele-Show für Kinder. Dazu durfte die gesamte Klasse von Frau Arz gemeinsam über das Wochenende nach Berlin reisen – inklusive einer Übernachtung im Hotel.

Mit Giovanni, Eda, Tim und Maxima waren vier Schüler der Klasse ausgewählt worden, die sich stellvertretend für die 7A ihren Quiz-Gegnern aus Flensburg – den „Sportpiraten“ – zum Duell stellten.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Tolle Erfolge bei den Hamburger Sumo-Meisterschaften

Erfolge der Brüder-Grimm-Schule bei den Hamburger Sumo-Meisterschaften

Am 20. November nahm die Brüder-Grimm-Schule mit ihren stärksten Sumokämpfern und -kämferinnen aus den 5. und 6. Klassen an den Hamburger Sumomeisterschaften teil, die vom Fachausschuss Judo ausgerichtet wurden.

Die Kämpfer aus Jahrgang 5 erreichten dabei einen starken 3. Platz und die Sumotori aus Jahrgang 6 machten sogar im Finale die ersten beiden Plätze unter sich aus.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Olympiade der Nachwuchsmathematiker

15 Schüler nahmen an der 2. Runde der Matheolymiade teil

Insgesamt 15 Nachwuchsmathematiker der Brüder-Grimm-Schule haben sich am Donnerstag den 16. November den Aufgaben der 2. Runde der Matheolympiade gestellt – davon 11 Schüler aus den Jahrgängen 3 und 4. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt am Beginn des kommenden Jahres, so dass rechtzeitig feststehen wird, wer die Qualifikation für die Landesrunde im Februar erreicht hat.


Leseherbst am Standort Steinadlerweg

Autorin Sibylle Rieckhoff liest in einer 1. Klasse

Am Montag den 13. November hatte der Standort Steinadlerweg der Brüder-Grimm-Schule zum zweiten Mal Besuch von der Autorin Sibylle Rieckhoff. Dieses Mal durfte sich der Jahrgang 1 im Rahmen des Leseherbstes 2017 über die Geschichte „Ein Fall für die Geisterjäger“ freuen. Spannend und interaktiv führte die Autorin in den vier 1. Klassen durch ihre je 45-minütige Lesung. Alle Kinder durften mitraten und Paula, Finn und Anton bei ihrem Abenteuer begleiten.

Der Leseherbst 2017 wird vom 30. Oktober bis zum 2. Dezember vor allem in den Büchereien von  Billstedt-Horn veranstaltet.


Modul Move – Markt der Lichter

Modul Move – Holzwerkstatt: Geschenkideen für die Weihnachtszeit

Das Modul Move „Holzwerkstatt“ der Brüder-Grimm-Schule ist seit Schuljahresbeginn wieder im vollen Gange. Mit der Unterstützung des Zeitspenderprojekts des ASB „Handwerk macht Schule“ wird von einer neuen Gruppe von 10.-Klässlern wieder mit Begeisterung gesägt, gebohrt, geschliffen, gefräst und geölt. Rechtzeitig zu unserem Tag der offenen Tür am ersten Advent konzentrieren sich die Schüler um Herrn Biewald und Frau Homeier jetzt auf die Produktion von Lichtobjekten, Betonkunst, Kerzenhaltern und vieles anderes mehr, was man gut in der Weihnachtszeit verschenken kann.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


7A – am 24.11. live im TV

Kamerateam dreht in der Klasse der 7a am Standort Querkamp

Am 24. November wird die Klasse 7a der Brüder-Grimm-Schule live in Berlin bei der Kika-Show „Weltreise Deutschland“ auftreten. Vier Schülerinnen und Schüler wurden als Team ausgewählt und werden gegen ein Team aus Flensburg antreten. Aus diesem Grund war am Dienstag den 13.11. eigens ein Kamerateam aus Berlin an unseren beiden Standorten, um den Zuschauern unser Team in einem Kurzfilm vorzustellen.

Den Ganzen Bericht lesen Sie hier.


„Ich liebe Bücher“

Feierliche Einweihung der Schulbibliothek

„Ich liebe Bücher“, sagt die Erstklässlerin und schaut mit strahlenden Augen auf die Regale, in denen sich 850 Romane, Sachbücher und Bilderbücher drängen.

Diese Schätze können nun entdeckt und gehoben werden, denn am 08. November wurde mit einer stimmungsvollen Feier unsere neue Schulbücherei im Steinadlerweg eröffnet.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Lernort Deutscher Bundestag

9A und 10C zu Besuch im Deutschen Bundestag

Bereits morgens um 7 Uhr startete am 03. November der Ausflug nach Berlin. Das Ziel der Klassen 9A und 10C der Brüder-Grimm-Schule: Das Reichstagsgebäude im Herzen der Hauptstadt, in dem gerade erst die konstituierende Sitzung des neuen Deutschen Bundestages stattgefunden hat.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Engagement wurde ausgezeichnet

Klassenlehrerin Frau Arz, Eda Güven aus der 7a und Laudator Hinnerk Baumgarten

Als vorbildliches Projekt für das Engagement für Flüchtlinge wurde der Klasse 7A der Brüder-Grimm-Schule am Freitag den 29. September eine Auszeichnung überreicht. Der Verein „Das macht Schule“ ehrte in diesem Jahr bundesweit 17 Schulen und mit dabei war auch unsere Klasse 7a!

Eigens für die Ehrung war der NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten als Laudator zur Brüder-Grimm-Schule gekommen.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Azubi-Speed-Dating

Azubi-Speed-Dating: zehnminütige Bewerbungsgespräche

Bereits zum sechsten Mal fand am 28. September das Azubi-Speed-Dating in den Räumen der Gemeinde St. Olaf statt. Mit dabei waren zahlreiche Schüler des Jahrgangs 10 der Brüder-Grimm-Schule, die diese Gelegenheit nutzten, um sich bei renommierten Firmen vorzustellen und um Ausbildungsplätze zu bewerben. In zehnminütigen Bewerbungsgesprächen  konnten sich unsere Schüler bei den Firmen nach freien  Ausbildungsplätzen für das kommende Ausbildungsjahr erkundigen und sich mit ihren Unterlagen bewerben. Die Rückmeldungen der Firmenvertreter waren zumeist positiv, so dass es etlichen Schülern gelang, Kontakte für weitere Schritte im Bewerbungsverfahren zu knüpfen.


Streetballcup 2017

33 Teams traten 2017 beim Streetballcup an

Wenn über die extra aufgebaute Lautsprecheranlage die „Sweet Girls“ auf Court 1 gebeten werden oder die „Bulldogs“ auf Court 2, ist klar, dass der alljährliche Streetballcup wieder auf dem Programm der Brüder-Grimm-Schule steht. Teams aus den Jahrgängen 5-10 spielen dann an einem Freitagnachmittag Basketball auf den gleichen Korb.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Besuch bei den Handwerkswelten

Schüler des 10. Jahrgangs bei den „Handwerkswelten“

Im Rahmen der Berufsorientierung machte gesamte Jahrgang 10 der Brüder-Grimm-Schule am Dienstag den 19. September einen Ausflug zu den „Handwerkswelten“ im Hof des Hamburger Rathauses und zur „Hanseatischen Lehrstellenbörse“ direkt nebenan in der Handelskammer.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Andrang bei der Juniorwahl

Schüler bei der Stimmabgabe zur Juniorwahl

„Warteschlange im Wahllokal“, „Fantastische Wahlbeteiligung“ – solche Schlagzeilen würde sich so mancher für die kommende Bundestagswahl wünschen. In Wirklichkeit passen sie jedoch zur „Juniorwahl“ die auch am Standort Querkamp der Brüder-Grimm-Schule im Vorfeld der Bundestagswahlen durchgeführt wird. Als Teil von deutschlandweit über einer Millionen Schülern geben die knapp 200 Schüler vom Querkamp in der Vorwoche der Bundestagswahl ihre Stimme ab.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Crosslauf 2017

Schüler beim Crosslauf 2017

Rang 4 von 16 teilnehmenden Schulen belegten die Läufer der Brüder-Grimm-Schule in diesem Jahr beim jährlichen Crosslauf im Öjendorfer Park, an dem insgesamt über 1200 Schüler teilnahmen. Dazu konnten sich 14 Läufer unserer Schule für Hamburger Meisterschaften im Waldlauf qualifizieren, die am 11. Oktober stattfinden (grün markiert in der Ergebnisliste).


Richtfest am Standort Querkamp

Richtfest am Querkamp

Ein halbes Jahr hat es gedauert von der Grundsteinlegung bis zum Richtfest. Am 2. März wurde feierlich der Grundstein für den Neubau am Standort Querkamp gelegt und nun, am Freitag den 8. September, war es dann soweit: In der zukünftigen Aula des Neubaus der Brüder-Grimm-Schule fand das Richtfest statt – unter großer Beteiligung von Handwerkern, Vertretern von Schulbau Hamburg und der Bürgerschaft.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Besuch beim Bildungsfestival 2017

Bildungsfestival in Essen 2017

Kurz vor den Sommerferien machten sich 15 Neuntklässler der Brüder-Grimm-Schule zum Bildungsfestival nach Essen auf, um unter dem Motto let’s talk future eigene Workshops, Festivalstände & Freizeitangebote für ca. 100 andere Schüler aus ganz Deutschland anzubieten.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Schulfest – gute Stimmung trotz Schietwedder

Strömender Regen beim Schulfest

Das Wetter meinte es in diesem Jahr wahrlich nicht gut mit uns! Strömender Regen während des ganzen Tages und ganz besonders am Nachmittag, an dem das Schulfest stattfand.

Schnell aber hat sich herausgestellt, dass das Fest wieder ein großer Erfolg geworden ist- dank beherzter Umorganisation und weil alle schnell und flexibel angepackt haben.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Jungforscher im mineralogischem Museum

Schüler entdecken das mineralogische Museum

An der Brüder-Grimm-Schule gibt es seit mehreren Jahren ein Förderprogramm für Begabte und besonders interessierte Schülerinnen und Schüler. Im Rahmen dieses Programms ist der Forscherkurs der Jahrgänge 3 und 4 ins mineralogische Museum gefahren.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Kleine Künstler hinterlassen Spuren

Kleine Künstler am Steinadlerweg

Seit diesem Schuljahr haben wir am Standort Steinadlerweg ein neues Gebäude. Hier sind unter anderem der neue Kunstraum, die neue Mensa und der neue Musikraum untergebracht. Viele Anlässe also für unsere Künstler/innen aktiv zu werden.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Profilkurs „Kunst, Kultur und Medien“ – engagiert, kreativ, persönlich

Die Profilklasse „Kunst, Kultur und Medien“ präsentiert ihre Ergebnisse

Engagiert und kreativ haben sich 2016 die Schüler des Profilkurses „Kunst, Kultur und Medien“ der Brüder-Grimm-Schule am und im Projekt kunst-ist-mehr-als-malen.mkg-hamburg.de versucht. Keine Berührungsängste – einfach mal ausprobieren und einem Kunstwerk, einer Epoche oder einem Thema auf allen Ebenen begegnen. Die Ergebnisse der Schüler sprechen für sich.

2017 – die Profilklasse geht in den Deichtorhallen in die zweite Runde. Dieses Mal geht es um Fotographie mit der Spiegelreflexkamera, um den persönlichen Ort und Selbstporträts.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.


Ein toller Tag für unsere „Kicking Girls“

Gruppenfoto mit Regina Halmich und Jens Lehmann

Es war ein toller Tag für das Mädchen-Fußball-Team der Brüder-Grimm-Schule: Beim „Kicking Girls“ Fußball-Turnier erreichten unsere Nachwuchs-Fußballerinnen am 27. Juni nicht nur einen respektablen 7. Platz bei 20 teilnehmenden Mannschaften. Darüber hinaus gab es beim größten Mädchen-Fußball-Turnier Europas im Schanzenpark einen Pokal, eine Medaille sowie Fotos mit der ehemaligen Boxweltmeisterin Regina Halmich und dem ehemaligen Nationaltorwart Jens Lehmann.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Suchtprävention mit der Rauschbrille

Fahren mit Rauschbrille bedeutet viel Leid für die Verkehrshütchen. Jörn Glagow (Timo STOB) mag nicht hinsehen.

Zweimal jährlich kommen die Jugendsuchtberatungsstelle Viva Billstedt Take care! und die Stadtteilorientierte Suchtprävention und Beratung (STOB) der Timotheuskirche zu Hamburg-Horn in die Jahrgänge 7-9, um mit den SchülerInnen am Thema Suchtprävention zu arbeiten. Am 16. Juni besuchten Jörn Glagow (Timo STOB) und Mareike Lange (Viva Billstedt Take care!) die Klasse 9c.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Sportliche Tage

Gerade bei den jeweiligen Staffelläufen war die Stimmung erstklassig.

Am 13. Und 14. Juni wurden an der Brüder-Grimm-Schule wieder die Bundejugendspiele in der Leichtathletik ausgetragen. Auf dem Programm: Sprint, Weitsprung, Wurf und der Staffellauf der jeweiligen Klassenstufen. Und nur drei bzw. zwei Tage später traten die jeweiligen Sieger der Staffelläufe im Hammer Park zu den Bezirksmeisterschaften im Staffellauf an.

„Die Stimmung bei den Bundesjugendspielen war erstklassig. Es hat alles wunderbar geklappt“, resümierte Schulleiter Herr Dittrich.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Autorenlesungen am Steinadlerweg

Simone Klages liest ihre Detektivgeschichten vor

Im Mai und im Juni hatten wir am Steinadlerweg das große Glück drei Autorinnen begrüßen zu dürfen. Sibylle Rieckhoff, Uticha Marmon und Simone Klages nahmen sich für die Kinder aus den Jahrgängen 2 bis 4 Zeit sich und ihre Arbeit vorzustellen.

Dafür gingen sie von Klasse zu Klasse, stellten sich den interessierten Kinderfragen und lasen aus ihren tollen, spannenden Büchern vor.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Flagge zeigen!

Flaggen von Schülern entworfen

Die Kultur-AG der Brüder-Grimm-Schule hat mit der Kulturagentin Julia Münz wieder mehr Farbe in die Schule gebracht: Seit neustem wehen an der Schule bunte Flaggen! Und es sollen noch viel mehr werden. Mit der Künstlerin Regine Steenbock hat die Profilklasse „Kunst, Kultur und Medien“ unter der Leitung von Herr Biewald individuelle und kreative Flaggen geschaffen. Welches Tier würdest du sein wollen?

Den ganzen Bericht mit Bildergalerie lesen Sie hier.


Die Qual der Wahl erleichtert

Theateraufführung am Präsentationstag 7

Belege ich im kommenden Jahr Theater, Musik oder Bildende Kunst? Eine dritte Fremdsprache dazunehmen oder doch lieber Deutsch vertiefen? – Um solche Fragen beantworten zu können, veranstaltete die Brüder-Grimm-Schule am Standort Querkamp am 31. Mai wieder einen Präsentationstag für unseren 6. Jahrgang.

Den ganzen Bericht mit Bildergalerie lesen Sie hier.


3. Platz beim Hallenfußball

Leistungssteigerung führt zu Platz 3.

Ein Team zusammengesetzt aus den Jahrgängen 9 und 10 der Brüder-Grimm-Schule holte am 30. Mai aufgrund einer Leistungssteigerung den 3. Platz beim Fußballhallenturnier in Mümmelmannsberg.

Nach Anlaufschwierigkeiten – es fehlte laut Sportlehrer Herrn Mennewisch der „punch“ sowie stellenweise das Zusammenspiel – gelang den Kickern der Brüder-Grimm-Schule in einer schwül-warmen Sporthalle am Ende doch noch ein guter Abschluss: Durch einen klaren 4:2-Sieg über HH-Mitte sprang unser Team auf das Treppchen.

Mit für unsere Schule dabei waren: David, Mustafa, Stylianos, Parvan, Bilal, Marc, Tunahan, Ferhat, Tayfun und Ninos.


Mathe-Känguru-Wettbewerb 2017

Lukas und Nico gewannen beim Mathe-Känguru-Wettbewerb 2017

Lukas aus der 4c und Nico aus der 5c waren am Ende die Gesamtsieger des Mathe-Känguru-Wettbewerb 2017 an der Brüder Grimm Schule. Über 50 Schüler aus den Jahrgängen 3 bis 6 nahmen in diesem Jahr an dem Wettbewerb teil, wobei Lukas den ersten Platz der Jahrgänge 3/4 holte und Nico bei den Jahrgängen 5/6 ganz vorne landete.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


16 Tore und ein 2. Platz!

Das Fußballteam der 6. Klassen

Nach mehrwöchigem Training war es am 12. Mai endlich soweit: Unsere Jungs der 6. Klasse spielten mit beim Hallenfußballturnier im Bezirk Hamburg-Mitte.

Die „Brüder-Grimm“ konnnten nach grandiosem Spiel erst im Elfmeterschießen des Finales gestoppt werden: 2:2 stand es nach Ablauf der Spielzeit gegen den Finalgegner Mümmelmannsberg und nur der Pfosten verhinderte im anschließenden Elfmeterschießen den Turniersieg.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Schön einfach – einfach schön

Die Klasse 6e vor der Elbphilharmonie

Am 09. Mai besuchten einige Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6e der Brüder-Grimm-Schule den Musik-Workshop zum Thema  „Schön einfach – einfach schön. Minimal Music“ in der Elbphilharmonie Hamburg.

Den ganzen Bericht samt Bildergalerie finden Sie hier.


Girls´ and Boys´ Day 2017

Ein Tag Zweirad-Mechatroniker

Erste Erfahrungen mit der Berufswelt sammelten die Schüler der Klasse 6e am so genannten „Girls´ and Boy´s Day 2017“. Das Ziel des jährlich stattfinden Tages ist, dass sich Jungen und Mädchen für neue Berufswege interessieren. Unsere Schüler nutzten am 27. April die Gelegenheit, um einen Einblick in die Arbeitswelt zu kriegen – sei es im Handwerk, als Zweirad-Mechatroniker(in) oder Fitnesskaufman/-frau.


2. und 4. Platz für Fußball-Mädchen

Die Fußball-Mädchen der Brüder-Grimm-Schule

Die Fußball-Mädchen der Brüder-Grimm-Schule haben ihre Schule erfolgreich bei der Billstedter Mädchen Fußballmeisterschaft in der Soccerhalle in Öjendorf  vertreten. Unsere Schule konnte sogar zwei Mannschaften stellen und hat dadurch den 2. und 4. Platz belegt. Wer das Team unterstützen möchte, kann am Donnerstag oder Freitag am Nachmittag beim Fußballkurs mitmachen. Der Kurs am Donnerstag ist für die 5. und 6. Klasse gedacht und der Freitagskurs für die 2. bis 4. Klasse. Im Sommer steht auch schon das nächste Turnier an – das „Kicking Girls“-Turnier in der Sternschanze.


Erfolgreiche Judoka

Erster Platz bei Hamburger Schulmeisterschaften im Judo

Am Mittwoch den 19. April nahm die Brüder-Grimm-Schule mit vier Teams an den Hamburger Schulmeisterschaften im Judo teil – und das äußerst erfolgreich: In der WK IV (Jahrgänge 2007-2005) konnten unsere Mädchen – unterstützt von zwei Schülerinnen der Rudolf-Steiner-Schule Farmsen – beide gegnerischen Mannschaften besiegen. Das bedeutete den Hamburger Meister Titel für uns!

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Unterricht im HSV-Stadion

Die 6a im HSV-Stadion

Am 18. April hatte die Klasse 6a der Brüder-Grimm-Schule ihren Unterricht in das Volksparkstadion verlegt – der Heimspielstätte des HSV.  Die HSV-Stiftung „Das Hamburger Weg Klassenzimmer“ hatte es ermöglicht, dass sich die Schülerinnen und Schüler mitten im „Wohnzimmer“ des HSV mit Begriffen wie Respekt und Diskriminierung auseinander gesetzt haben.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Sport einmal aus anderer Perspektive

Gesprächsrunde nach dem Rollstuhlbasketball

Einen Vormittag lang lernten unsere Schüler aus der 4. Klasse am den Sportunterricht aus der Perspektive eines Rollstuhlfahrers kennen.  Am Montag den 10. April kam das Projekt „Rollstuhlbasketball macht Schule“ zur Brüder-Grimm-Schule an den Steinadlerweg.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Ein beeindruckender Tag

Schüler besuchen das Hamburger Rathhaus

Einen Ausflug der besonderen Art machten am Freitag den 07. April die Klassen 4a und 4c der Brüder-Grimm-Schule: Im Rahmen des Sachkundeunterrichts besuchten die 4.-Klässler gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Frau Utasch, Herr Kliem und Frau Fitz das Hamburger Rathaus. Zum Thema „Deutschland“ und „Hamburg“ sollten die Kleinen mal sehen, wo große Politik tatsächlich „gemacht“ wird.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Waveboard-Wochen am Steinadlerweg

Schülerinnen lernen das Wavboard-Fahren

Im April können unsere Schüler am Standort Steinadlerweg drei Wochen lang das Waveboardfahren lernen. Für diese Zeit stellt die Firma primaschulsport der Brüder-Grimm-Schule  einen Klassensatz der „Wellenbretter“ zur Verfügung – bereits zum sechsten Mal in Folge. Und damit niemand zu Schaden kommt sind Helme und Schoner natürlich auch dabei.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Titelbild für Schulplaner gewählt

Özge aus der 8b hat den Zeichenwettbewerb gewonnen

Nun steht es fest, mit welchem Titelbild der Schulplaner im kommenden Schuljahr erscheinen wird. Es ist das Bild von Özge aus der Klasse 8b, das mit deutlichem Abstand den Zeichenwettbewerb gewonnen hat. Der neue Schulplaner wird also im Sommer mit einem grün-gelb-roten Cover gedruckt werden.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


NDR-Fernsehteam dreht am Querkamp

Fernsehteam dreht in der Transfer-Klasse

Am Dienstag den 28. März erhielt der Standort Querkamp ungewöhnlichen Besuch: Ein Kamerateam des NDR war zur Brüder-Grimm-Schule gekommen, um für einen Fernsehbericht über unsere Transferklasse zu filmen. Eine NDR-Redakteurin war über einen Zeitungsbericht im Wochenblatt auf unser Projekt aufmerksam geworden und stellt nun einen Beitrag über unser Transfer- Konzept her.

Der Bericht ist am Freitag den 31. März um 19.30 Uhr im Hamburg-Journal auf N3 gesendet worden.


Grundstein am Querkamp gelegt

Die „Zeitkapsel“ wird in den Grundstein eingemauert

Am 2. März 2017 war es endlich soweit: Die lange erwartete Grundsteinlegung für den Neubau am Standort Querkamp wurde offiziell begangen. Und der Einladung zu diesem festlichen Akt waren zahlreiche Gäste gefolgt – von Schulbau Hamburg, dem Architekturbüro plp, über Kolleginnen und Kollegen bis hin zu den Klassensprecherinnen und Klassensprechern der Brüder-Grimm-Schule.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Einzug der Märchenfiguren im Neubau am Steinadlerweg

Märchenfiguren im Neubau
Schüler beim Malen der Märechenfiguren

Endlich ist es soweit: das Rotkäppchen und viele ihrer Freunde sind nun auch im Neubau angekommen. Die Schülerinnen und Schüler des Talentkurses Kunst aus der Grundschulabteilung stellten sich der kniffligen Aufgabe,  Figuren der Brüder-Grimm-Märchen  an den Wänden zu verewigen und haben das ganz großartig gemeistert.  So tanzen nun u.a. Schneewittchen und die sieben Zwerge durch die Mensa.

Vielen Dank an die tollen Künstler!


Achtbar gerungen

Die Klasse 4b beim 11. Sumoturnier für Anfänger

Beim 11. Sumoturnier für Anfänger für die Klassenstufe 4 der Schulen in Hamburg herrschte gute Stimmung: Unsere 4b von Frau Riehl und Sportlehrer Herr Kliem nahm am 24. Februar gleich mit zwei Teams teil und belegte von insgesamt 28 Teams die achtbaren Plätze 5 und 8. Für einen Pokal reichte es in der Wandsbeker Judohalle zwar nicht ganz, aber unsere  4.-Klässler waren mit Freude und Elan dabei und zeigten durchweg faire Kämpfe.


Gewächshausmusik am Querkamp

Modul Move aus Klasse 10. baute die Gewächshäuser

Klassik, Hip-Hop oder besser ohne? Das Modul Move der Klasse 10 und die Musikprofilklasse der 9. Klasse wagen ein musikalisches Experiment. Die Musikklasse will in einem Experiment herausfinden, zu welcher Musik Pflanzen am besten wachsen. Dafür wurden Pflanzensamen in kleine Gewächshäuser gesetzt, die dort regelmäßig mit Hilfe von Miniboxen mit einer eigenen Musikrichtung beschallt werden.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Erster Platz beim Völkerballturnier

Die 4a holt sich den Siegerpokal beim Völkerballturnier
Schüler beim Tauziehen

Mit einem Pokal für den ersten Platz kehrte die Klasse 4a der Brüder-Grimm-Schule vom Völkerballturnier in Mümmelmannsberg zurück. Die Vorrunde hatte die Klasse von Frau Fitz am 22. Februar noch als Gruppenzweite beendet, doch in den Finalspielen lief es dann richtig rund: Durch ein knappes 5:4 im Halbfinale gegen die 4b aus Hohe Landwehr und ein klares 8:2 im Finale gegen die 4c aus der Stengelestraße sicherte sich unsere 4a am Ende die begehrte Trophäe. Die 4b wurde derweil  5. und die 4c landete auf dem 7. Platz von 9 Teilnehmern.

Im anschließenden Tauziehen drehte sich dann das Bild: die 4c holte Rang 2, die 4b wurde 3. und die 4a landete auf Platz 9.


Kulturtag 2017 – Wetten, dass…?

Gut besuchtes Wettbüro

Wetten, dass …? – Unter diesem Motto stand der diesjährige Kulturtag an der Brüder-Grimm-Schule. Wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder viele tolle und mit Herzblut präsentierte Ausstellungen, Musik- und Theaterpräsentationen von Schülern und Schülerinnen aller Altersgruppen.

Aufführung auf dem Kulturtag

Alle Akteure überzeugten durch gute Laune und Fairness. Ältere Schüler kümmerten sich liebevoll um die Grundschüler, die wiederum dabei halfen, die „Großen“ bei ihren musikalischen „battles“ nach Kräften anzufeuern.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Hip-Hop-Beats – selbstgemacht

An der Ableton-Konsole werden Hip-Hop-Beats produziert

Anlässlich des diesjährigen Kulturtages produzierte der DJ und Ableton-Trainer Nils Hoffmann mit einer ausgewählten Schülergruppe einen Hip-Hop-Beat.

Anschließend wurden am 21. Februar die selbstgemachten Beats mit unseren schuleigenen Ableton-Push-Einheiten auf dem Kulturtag live aufgeführt.


9. Klassen bei Berufsorientierungsmesse

Schüler auf der Messe „einstieg“

„Man ist hier viel los, da kriegt man ja fast Platzangst“, staunte einer unserer Schüler nicht schlecht, als er am Freitag die Hamburger Messehallen betrat. Und tatsächlich herrschte am 17. und 18. Februar auf der Messe „einstieg – Hamburg“ ein enormer Andrang: Hunderte von Schülern waren gekommen, um sich bei über 350 Ausstellern über ihre beruflichen Perspektiven zu informieren und mit dabei der gesamte 9. Jahrgang der Brüder-Grimm-Schule.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Profilklasse 10 – Selbstportrait und Stadtraum

Selbstportrait im Stadtraum

Wie nehme ich meine Umwelt wahr, wie stelle ich mich selbst dar? – Jugendliche aus dem Profilkurs „Kunst, Kultur und Medien“ aus dem Jahrgang 10 forschen ein halbes Jahr lang wöchentlich mit dem Fotografen André Lützen zum Thema Selbstportrait in den Deichtorhallen Hamburg.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Bundesjugendspiele im Turnen 2017

Schüler beim Abgang vom Barren

Boden, Reck, Barren, Stufenbarren, Balancieren, Miteinander und Sprung – das waren die Kategorien der Bundesjugendspiele im Turnen, die die Schüler der Brüder-Grimm-Schule am Dienstag den 24. Januar bewältigen mussten. Und die Schüler kamen zahlreich – über 120 Turner und Turnerinnen zeigten an drei Stationen ihre Übungen.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Titelbild für den neuen Schulplaner gesucht!

Acht Bilder haben es in die Endauswahl geschafft

Jetzt sind alle Schüler gefragt!

Auch dieses Jahr haben wieder viele Schüler der Brüder-Grimm-Schule an dem Wettbewerb für die Gestaltung des Titelbildes des neuen Schulplaners für das Schuljahr 2017/18 teilgenommen. Einsendeschluss war der 21.12.2016 – und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Die Bildergalerie findet ihr hier.


Neue Schülerzeitung kommt bald raus!

Neue Schülerzeitung kommt bald raus

In der letzten Januarwoche erscheint an der Brüder-Grimm-Schule eine neue Schülerzeitung. „Da ist für jeden was dabei: Mode, coole Rezepte, Filempfehlungen, Musik und vieles mehr…“

Die ganze Ankündigung lest ihr hier.


Bild schafft es in den Kalender

Das Bild von Saliha aus der 4a wurde für den Klassenkalender 2017 ausgewählt

Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen wieder begeistert mit selbst gestalteten Bildern am Kalender-Wettbewerb des Mildenberger-Verlages zum Thema „Mein liebstes Versteck“ teil. Neben Einsendungen aus Frankreich, Sri Lanka, Kambodscha und der Mongolei wurde auch das Bild von Saliha aus der 4a ausgewählt und ist nun im Klassenkalender 2017 abgedruckt. Herzlichen Glückwunsch an die Künstlerin und ein großer Dank an alle Teilnehmer.


Eröffnung der Musikklasse im kommenden Jahrgang 5

Der Schwerpunkt liegt auf dem Erlernen des Keyboardspielens.

Bereits seit mehreren Jahren hat unsere Schule einen sehr lebendigen Musikbereich, der innerhalb und  außerhalb der Schule von sich hören ließ und ein ums andere Mal das Publikum begeistern konnte. Gerne erinnern wir uns an unsere vergangenen Erfolge etwa bei der Hamburger Polizeishow, beim BilleVue-Festival oder dem jährlichen Stadtteilfest an der Horner Rennbahn.

Doch damit nicht genug: Im kommenden Schuljahr möchten wir für den neuen 5. Jahrgang unser musikalisches Angebot erweitern und eine Musikklasse an unserem Standort Steinadlerweg einrichten.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


2. Platz für Nachwuchsfußballerinnen

2016_kicking_girls
„Kicking Girls“ in der Sporthalle Hamburg

Beim Weihnachts-Fußballturnier „Kicking Girls“ in der Sporthalle Hamburg holten die Nachwuchsfußballerinnen von der Brüder-Grimm-Schule am 1. Dezember einen hervorragenden 2. Platz. Insgesamt waren 18 Mannschaften am Start mit über 150 Nachwuchsspielerinnen aus den Klassen 2 bis 4. „Kicking Girls“ ist ein deutschlandweites Projekt des Vereins „Integration durch Sport und Bildung“ mit dem Ziel der sozialen Integration von Mädchen durch Fußball.