Aktuelle Berichte


Sportliche Wochen

Wurf bei den Bundesjugendspielen.

Zum Ende des Schuljahres wurde es noch einmal sportlich für die Schüler der Brüder-Grimm-Schule. Nach den Bundesjugendspielen in der Leichtathletik Mitte des Monats standen für die Schüler mit Bestleistungen Ende Juni dann die Hamburger Bezirksmeisterschaften im Terminkalender. Dabei schafften acht SportlerInnen der Brüder-Grimm-Schule die Qualifikation für die Hamburger Meisterschaften.

Den ganzen Bericht und die Ergebnislisten finden Sie hier.


Titelbild des Schulplaners gewählt

Titelbild des neuen Schulplaners

Bei der Wahl des neuen Titelbildes hat die Zeichnung von Inder aus der 6d am Ende der Auszählung die Nase knapp vor dem Bild von Diana aus der 8d.
Damit wird unser Schulplaner im kommenden Schuljahr in Regenbogenfarben erscheinen.

Platz 1: 126 Stimmen – Inder Chamba 6d
Platz 2: 120 Stimmen – Diana 8d
Platz 3: 50 Stimmen – Yusuf 8d

Gute Leistungen bei „Big Challenge“

Mohammadtaren aus der 5b

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule wieder beim „Big Challenge“ – einem europaweit ausgetragenen Wettbewerb für Englisch – teilgenommen. Es beteiligten sich 138 Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule aus den Klassenstufen 5 bis 9. Hervorzuheben sind zwei besonders gute Ergebnisse: In Jahrgang 5 erreichte Mohammadtaren Khaled (5b) den 6. Platz auf Länderebene und Rukaya Abdulahi aus der 7a, erreichte sogar den 5. Platz auf Landesebene.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Tag der Komplimente am Querkamp

Schüler mit Kompliment und Zeichnung

Den Tag besser machen mit Komplimenten: Der Komplimentomat – Lena Hällmayer (Zeichnung) & Doreen Grahl (Text) – verteilte Anfang Juni auf dem Schulhof vom Standort Querkamp maßgeschneiderte Komplimente in Text und Bild.

SchülerIinnen und LehrerIinnen der Brüder-Grimm-Schule scharen sich neugierig um die KünstlerIinnen und  formieren eine lange Schlange im Pausengewusel.

Interview für das perfekte Kompliment.

Einzeln nehmen sie Platz und müssen erst einmal die Regler bedienen: Komplimentomat einschalten, Einstellungen vornehmen. Wünsche ich mein Kompliment ehrlich oder übertrieben? In schwarz weiß oder in Farbe? Gefolgt von einem kurzen Interview durch das Sichtfenster. Nach wenigen Momenten kommt dann von hinten eine original Portraitzeichnung und das handgeschriebene Kompliment heraus.

Ermöglicht wurde der Besuch der KünstlerIinnen durch eine Zusammenarbeit der KulturAG der Brüder-Grimm-Schule mit dem Programm Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg.


Nachwuchs schnuppert Forscherluft

Forscherkurs besucht die TUHH

Besonders interessierte und leistungsstarke Schüler durften mit dem Forscherkurs WP 3/4 in diesem Schuljahr an einem Kooperationsprojekt der Kinderforscher an der TUHH und der Behörde für Schule und Berufsbildung teilnehmen und ihre Kompetenzen beim forschenden Lernen im naturwissenschaftlichen Bereich stärken.

Kurz vor Schuljahresende gab es nun  zwei besonders spannende Höhepunkte. Die Schüler und Schülerinnen durften bei zwei spannenden Ausflügen an die TUHH schon mal echte Forscherluft schnuppern.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Präsentationstag 2018

Der Französisch-Kurs stellt sich vor.

Bei sommerlichen Temperaturen fand vergangen Mittwoch den 30. Mai am Standort Querkamp wieder der Präsentationstag für unseren aktuellen Jahrgang 6  statt. Mit dem Standortwechsel vom Steinadlerweg zum Querkamp haben die zukünftigen Siebtklässler die Möglichkeit, sich im Wahlpflichtbereich einige Fächer selbst auszusuchen.

Den ganzen Bericht plus Bildergalerie finden Sie hier.


Ordnung muss sein!

Buchplatzhalter in verschiedenen Farben

Nun können die eigens für die neue Bibliothek angefertigten Buchplatzhalter in Benutzung genommen werden. Der handwerkliche Modulkurs Move des Jg. 10 und der Kreativkurs aus dem DOCK 68-Projekt haben in gemeinschaftlicher Arbeit Buchplatzhalter für die Bibliothek am Steinadlerweg entwickelt, designt und kreativ gestaltet.

Nun wissen die Schüler bei der Buchausleihe, wo sie mithilfe des Buchplatzhalters ihr ausgeliehenes Buch wieder hinstellen können. Kleine Symbole und die Farben helfen bei der Suche. ​


Wahl des neuen Titelblattes für den Schulplaner

Bilder, die zur Wahl stehen

es ist so weit: Wir möchten euch bitten, in euren Klassen über das Titelbild des neuen Schulplaners 2018/19 abzustimmen. Die einzelnen Bilder findet ihr in einer Bildergalerie.

Die Wahl des neuen Titelbildes soll in den einzelnen Klassen erfolgen geht bis zum 05. Juni.

Die Bildergalerie finden Sie hier.


Autorenlesungen an der Grundschule

Autorin Katja Reider liest aus ihrem Buch vor

Im Mai kamen gleich drei Autorinnen an den Standort Steinadlerweg, um dem Nachwuchs der Brüder-Grimm-Schule aus ihren Werken vorzulesen: Am 02. Mai las Autorin Harriet Grundmann im Jahrgang 2, am 14. und 15. Mai besuchte Autorin Uticha Marmon den Jahrgang 4 und eine Woche später hielt Autorin Katja Reider für den Jahrgang 3 eine Lesung in unserer neuen, schönen Schulbücherei.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Sieger des Mathe-Wettbewerbes geehrt

Schüler tüfteln an den Matheaufgaben

Kurz vor den Maiferien fand am Standort Steinadlerweg die Siegerehrung des alljährlichen Mathe-Känguru-Wettbewerbes statt:

Beim Mini-Känguru-Wettbewerb der Jahrgänge 1-2 nahmen insgesamt 44 Schülerinnen und Schüler teil. Siegerin des Jahrganges 1 wurde Hila Sulimankhil und im Jahrgang 2 wurde Daniel Dering Erster…

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Erfolgreiche Teilnahme am spanischen Vorlesewettbewerb

Spanischer Lesewettbewerb im Chilehaus

Am 23. April , dem Welttag des Buches, fand im Instituto Cervantes im Chilehaus der vom Lehrer-Institut (LI) Hamburg organisierte erste Vorlesewettbewerb „Leo, leo – ¿qué lees?“  für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I statt.

Unser Schulsieger Daniel Gülec machte seine Sache dabei sehr gut und belegte einen Platz im oberen Drittel der Wettbewerbsteilnehmer, zu denen auch viele Gymnasialkandidaten zählten.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Rege Beteiligung beim Gartentag 2018

Die Hochbeete werden hergerichtet.

Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn war es am vergangenen Sonnabend wieder soweit: Der vom Elternrat der Brüder-Grimm-Schule organisierte alljährliche Gartentag stand im Terminkalender. Und die Beteiligung war rege.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten Schulleiter Kristof Dittrich und die Vorsitzende des Elternrats Ayfer Rink am 21. April pünktlich um 11:00 Uhr die Mitwirkenden des Gartentags 2018. Viele Eltern und Kinder sowie die gesamte Leitungsmannschaft der Schule waren am Standort Steinadlerweg erschienen, um kräftig mit anzupacken.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Pausenaktion: Leseinseln am Steinadlerweg

Leseinseln am Steinadlerweg

Der Forderkurs „Kreatives Schreiben“ hat am 17. April in der 2. Pause eine Pausengestaltungsaktion am Standort Steinadlerweg durchgeführt. Dazu haben der Kurs auf dem gesamten Schulgelände kleine Leseinseln mit Decken aufgebaut auf der die Kinder aus dem Kurs ihre selbst geschriebenen Detektivgeschichten vorgelesen haben.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Ich bin stark – Unsere 5ten beim HSV

Tafel für das Stärken-ABC.

„Ich bin stark“ lautet das Modul, das der HSV Klassen von 5 bis 7 anbietet, in dem sich die Schüler mit ihren Interessen und Fähigkeiten auseinander setzen. Dabei geht es nicht nur darum, den Blick auf sich selbst zu schärfen sondern auch auf die Klassenkameraden einzugehen.

Im Mai nahmen die Klassen 5a, 5b und 5c der Brüder-Grimm-Schule genau an diesem Modul Teil – organisiert durch unseren Inklusionsbeauftragten Florian Kliem. Das HSV-Projekt kam bei den Lehrkräften und den Schülern sehr gut an, wie der Schülerbericht zeigt:

Schülerbericht: Die 5a im Volksparkstadion
Unsere 5a im Volksparkstadion

Am Morgen waren wir noch sehr ruhig. In der Schule mussten wir unsere Lunchpakete holen. Dann ging es endlich los. Wir bekamen den Bus so grade noch. In Billstedt sind wir ausgestiegen und in die Bahn umgestiegen. Wir fuhren bis zum Hauptbahnhof. Dann eine Wanderung von U-Bahn zu S-Bahn. Mit der sollten wir bis zur Haltestelle Stellingen (Arenen) fahren. Doch wir fuhren eine weiter. Toll! Jetzt noch mehr warten. Die Spannung stieg.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Schülerwettbewerb – Gestalter gesucht

Schulplaner der vergangenen Schuljahre

Kaum beginnt der Frühling und schon gehen die Planungen für das kommende Schuljahr wieder los: Für das Deckblatt des Schulplaners 2018/19 schreiben wir wieder einen Wettbewerb für unsere Nachwuchskünstler aus. Dabei kann es sich um Zeichnungen, Computergrafiken oder auch Fotografien handeln – Kreativität ist gefragt.

Weitere Infos hier.


Rundum gelungene Turniertage

Schüler beim Brennballturnier

Gut gelaunt hin und gut gelaunt wieder zurück. Eine Siegertrophäe hatten unsere Schüler aus Jg. 5 und Jg. 6 zwar nicht im Gepäck, als sie von den Brennballturnieren in Mümmelmannsberg zurückkamen, im Vordergrund stand aber auch vielmehr der Spaß am Spiel und Sport.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Schülerbericht: Besuch bei „Radio Hamburg“

Blick hinter die Kulissen von Radio Hamburg

Am Freitag den 23. März statteten einige Schüler unserer Musikklasse aus Jahrgang 10 sowie Mitschüler von der Wichern-Schule dem Radio-Sender „Radio Hamburg“ einen Besuch ab. Dort erhielten sie eine Führung von der Radio-Hamburg-Moderatorin Natalie Strauß durch das Studio und durften Fragen stellen wie z.B. der Ablauf einer Radio Sendung ist und was dafür vorbereitet wird.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Lernort: Paris

Unsere Französischkurse 9/10 in Paris

Auch in diesem Jahr fuhren Schülerinnen und Schüler der Fremdsprachenkurse Französisch aus Klasse 9 und 10  nach Paris.

Nachdem die Reisegruppe der Brüder-Grimm-Schule in der Weltmetropole Paris gelandet war, wurde auch schon gleich die erste kulturelle Sehenswürdigkeit, das Musée du Louvre, erkundet. Mit dem Lächeln der Mona Lisa und der Venus von Milo ging es dann in den Abendstunden zum Shoppen und Flanieren über die ChampsÉlysées.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Lernort: Spanien

Sprachreise nach Málaga am Mittelmeer

Im Zwei-Jahresrhythmus ermöglicht die Brüder-Grimm-Schule ihren Schülern der 9. und 10. Klassen, die eine zweite Fremdsprache gewählt haben, eine Sprachreise in das Land der Zielsprache.

In diesem Jahr stand für die Schüler mit der Fremdsprache Französisch eine Fahrt nach Paris auf dem Programm und für die Spanischkurse ging es nach Málaga in Südspanien.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


„Ganz anders als ich“

Selbst gebastelte Masken

Wer würde nicht gerne mal für einen Tag jemand ganz anderes sein? Beim Projekttag „Ganz anders als ich“ im Rahmen des Interkulturellen Kompetenztrainings konnte sich der gesamte Jahrgang 5 der Brüder-Grimm-Schule am vergangenen Freitag den 23. Februar zumindest für einen Vormittag diesen Wunsch erfüllen.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Kulturtag – mittlerweile Tradition

poetry-slam am Kulturtag

Mittlerweile ist es schon Tradition: Der Kulturtag an der Brüder-Grimm-Schule im Februar. Es gab dieses Mal am 15. Februar sogar 2 Themen zur Auswahl aufgrund der zahlreichen Schülerwünsche: Essen und Wünsche werden wahr. 

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Schreibwerkstatt – Schreiben ohne Grenzen

Texte aus der Schreibwerkstatt

Kreatives Schreiben ohne irgendwelche Vorgaben, das ist das Ziel der Schreibwerkstatt von Edith Beleites am Standort Querkamp der Brüder-Grimm-Schule. Die Ergebnisse des Kreativkurses liegen nun als download vor. Gesponsert wird das Projekt seit 2013 von der Bürgerstiftung Hamburg.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Bücherspende für unsere Schulbücherei

Übergabe der Bücherspende

Freude am Steinadlerweg : Die Schulbücherei bekommt  zehnmal Gregs Tagebuch vom Interact Club Hamburg-Bergedorf!

Am 12. Februar war es soweit: Emily und Helena vom Interact Club – Hamburg- Bergedorf übergaben die Buchspende ihres Clubs der Schulbücherei am Steinadlerweg.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.


Fasching in der Grundschule

Polonaise zum Fasching

Am 8. Februar war am Standort Steinadlerweg der Brüder-Grimm-Schule weit und breit kein Grundschulkind zu sehen. Und auch die Lehrer und Lehrerinnen der Grundschule ließen sich nicht blicken.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.


Märchenaktionstag am Steinadlerweg

Viel los auf dem Märchenaktionstag

Zum Erscheinen der neuen Märchen-Wohlfahrtsbriefmarken „ Der Froschkönig“ am 1. Februar veranstalteten die Jungen Briefmarkenfreunde Hamburg am Standort Steinadlerweg von 9 bis 15 Uhr in der Pausenhalle einen Märchenaktionstag. Es gab eine Sonderpostfiliale der Deutschen Post, die einen Ersttagssonderstempel mit dem Froschkönig und unserem Brüder-Grimm-Schullogo führte.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Kicking Girls

Kicking Girls in Aktion

Unsere Kicking Girls nahmen auch beim letzten, großen Fußballturnier in der Alsterdorfer Sporthalle wieder mit viel Erfolg Teil. Unsere im Sommer neu zusammengesetzte Mädchenmannschaft belegte am Ende in ihrer Gruppe einen tollen 5. Platz.
Das Turnier war wieder mit 18 Teams aus ganz Hamburg besetzt. Unseren Kicking Girls, dem Trainer und den anwesenden Eltern hat die Veranstaltung wieder viel Spaß gemacht.


Bundesjugendspiele im Turnen 2018

Übung am Stufenbarren

Wie in jedem Jahr im Januar wurden auch an diesem Dienstag den 23. am Standort Querkamp wieder die Bundesjugendspiele im Turnen für unsere Jahrgänge 7 bis 10 ausgerichtet. Auf dem Programm: Übungen am Boden, am Reck, auf dem Schwebebalken und dem Stufenbarren.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Mathe-Nachwuchs ausgezeichnet

Auszeichnung bei der Mathe-Olympiade

An der diesjährigen Schulrunde der 57. Mathematik-Olympiade nahmen aus der Grundschulabteilung der Jahrgänge 3 und 4  insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler teil und stellten sich den kniffligen Aufgaben.

Die Jahrgangsbesten 2017/18 waren:
Jahrgangsstufe 3: Morris Dworecki

Jahrgangsstufe 4: Ahmad Alsady und Anita Dering

Herzlichen Glückwunsch!


Tag der offenen Tür – informativ und kreativ

Eröffnung vom Tag der offenen Tür

Am Sonnabend vor dem ersten Advent öffnete die Brüder-Grimm-Schule wieder ihre Türen und bot ihren zahlreichen Gästen einen Einblick in ihr lebendiges Schulleben. Von musikalischen Beiträgen, sportlichen Darbietungen bis hin zu zahlreichen Mitmachangeboten – die Schule zeigte sich am 02. Dezember wieder von ihrer kreativen Seite.

Zudem gaben zahlreiche Informationsstände und Präsentationen aus dem Unterricht den Besuchern einen Einblick in die pädagogische Arbeit an unserer Schule.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Hanneke – Neues Mitglied in der Schulgemeinschaft

Dartmoorstute Hanneke

Nach dem plötzlichen und für uns alle sehr traurigen Tod unseres Schulponys „Oskar“, hat „Girl“ nun eine neue Partnerin im Stall. Ihr Name ist „Hanneke“; sie ist neun Jahre alt und ebenso wie „Girl“ eine Dartmoorstute. Es war nicht einfach, ein ausgebildetes Pony zu einem für den Schulverein vertretbaren Preis zu kaufen und wir freuen uns sehr, dass wir es nun doch geschafft haben.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Ein unvergessliches Wochenende

Probe für die Live-Show

Am Freitag den 24. November nahm die Klasse 7A der Brüder-Grimm-Schule an der KIKA-Show „Weltreise Deutschland“ teil – einer Quiz-und Spiele-Show für Kinder. Dazu durfte die gesamte Klasse von Frau Arz gemeinsam über das Wochenende nach Berlin reisen – inklusive einer Übernachtung im Hotel.

Mit Giovanni, Eda, Tim und Maxima waren vier Schüler der Klasse ausgewählt worden, die sich stellvertretend für die 7A ihren Quiz-Gegnern aus Flensburg – den „Sportpiraten“ – zum Duell stellten.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Tolle Erfolge bei den Hamburger Sumo-Meisterschaften

Erfolge der Brüder-Grimm-Schule bei den Hamburger Sumo-Meisterschaften

Am 20. November nahm die Brüder-Grimm-Schule mit ihren stärksten Sumokämpfern und -kämferinnen aus den 5. und 6. Klassen an den Hamburger Sumomeisterschaften teil, die vom Fachausschuss Judo ausgerichtet wurden.

Die Kämpfer aus Jahrgang 5 erreichten dabei einen starken 3. Platz und die Sumotori aus Jahrgang 6 machten sogar im Finale die ersten beiden Plätze unter sich aus.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Olympiade der Nachwuchsmathematiker

15 Schüler nahmen an der 2. Runde der Matheolymiade teil

Insgesamt 15 Nachwuchsmathematiker der Brüder-Grimm-Schule haben sich am Donnerstag den 16. November den Aufgaben der 2. Runde der Matheolympiade gestellt – davon 11 Schüler aus den Jahrgängen 3 und 4. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt am Beginn des kommenden Jahres, so dass rechtzeitig feststehen wird, wer die Qualifikation für die Landesrunde im Februar erreicht hat.


Leseherbst am Standort Steinadlerweg

Autorin Sibylle Rieckhoff liest in einer 1. Klasse

Am Montag den 13. November hatte der Standort Steinadlerweg der Brüder-Grimm-Schule zum zweiten Mal Besuch von der Autorin Sibylle Rieckhoff. Dieses Mal durfte sich der Jahrgang 1 im Rahmen des Leseherbstes 2017 über die Geschichte „Ein Fall für die Geisterjäger“ freuen. Spannend und interaktiv führte die Autorin in den vier 1. Klassen durch ihre je 45-minütige Lesung. Alle Kinder durften mitraten und Paula, Finn und Anton bei ihrem Abenteuer begleiten.

Der Leseherbst 2017 wird vom 30. Oktober bis zum 2. Dezember vor allem in den Büchereien von  Billstedt-Horn veranstaltet.


Modul Move – Markt der Lichter

Modul Move – Holzwerkstatt: Geschenkideen für die Weihnachtszeit

Das Modul Move „Holzwerkstatt“ der Brüder-Grimm-Schule ist seit Schuljahresbeginn wieder im vollen Gange. Mit der Unterstützung des Zeitspenderprojekts des ASB „Handwerk macht Schule“ wird von einer neuen Gruppe von 10.-Klässlern wieder mit Begeisterung gesägt, gebohrt, geschliffen, gefräst und geölt. Rechtzeitig zu unserem Tag der offenen Tür am ersten Advent konzentrieren sich die Schüler um Herrn Biewald und Frau Homeier jetzt auf die Produktion von Lichtobjekten, Betonkunst, Kerzenhaltern und vieles anderes mehr, was man gut in der Weihnachtszeit verschenken kann.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


7A – am 24.11. live im TV

Kamerateam dreht in der Klasse der 7a am Standort Querkamp

Am 24. November wird die Klasse 7a der Brüder-Grimm-Schule live in Berlin bei der Kika-Show „Weltreise Deutschland“ auftreten. Vier Schülerinnen und Schüler wurden als Team ausgewählt und werden gegen ein Team aus Flensburg antreten. Aus diesem Grund war am Dienstag den 13.11. eigens ein Kamerateam aus Berlin an unseren beiden Standorten, um den Zuschauern unser Team in einem Kurzfilm vorzustellen.

Den Ganzen Bericht lesen Sie hier.


„Ich liebe Bücher“

Feierliche Einweihung der Schulbibliothek

„Ich liebe Bücher“, sagt die Erstklässlerin und schaut mit strahlenden Augen auf die Regale, in denen sich 850 Romane, Sachbücher und Bilderbücher drängen.

Diese Schätze können nun entdeckt und gehoben werden, denn am 08. November wurde mit einer stimmungsvollen Feier unsere neue Schulbücherei im Steinadlerweg eröffnet.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Lernort Deutscher Bundestag

9A und 10C zu Besuch im Deutschen Bundestag

Bereits morgens um 7 Uhr startete am 03. November der Ausflug nach Berlin. Das Ziel der Klassen 9A und 10C der Brüder-Grimm-Schule: Das Reichstagsgebäude im Herzen der Hauptstadt, in dem gerade erst die konstituierende Sitzung des neuen Deutschen Bundestages stattgefunden hat.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Engagement wurde ausgezeichnet

Klassenlehrerin Frau Arz, Eda Güven aus der 7a und Laudator Hinnerk Baumgarten

Als vorbildliches Projekt für das Engagement für Flüchtlinge wurde der Klasse 7A der Brüder-Grimm-Schule am Freitag den 29. September eine Auszeichnung überreicht. Der Verein „Das macht Schule“ ehrte in diesem Jahr bundesweit 17 Schulen und mit dabei war auch unsere Klasse 7a!

Eigens für die Ehrung war der NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten als Laudator zur Brüder-Grimm-Schule gekommen.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Azubi-Speed-Dating

Azubi-Speed-Dating: zehnminütige Bewerbungsgespräche

Bereits zum sechsten Mal fand am 28. September das Azubi-Speed-Dating in den Räumen der Gemeinde St. Olaf statt. Mit dabei waren zahlreiche Schüler des Jahrgangs 10 der Brüder-Grimm-Schule, die diese Gelegenheit nutzten, um sich bei renommierten Firmen vorzustellen und um Ausbildungsplätze zu bewerben. In zehnminütigen Bewerbungsgesprächen  konnten sich unsere Schüler bei den Firmen nach freien  Ausbildungsplätzen für das kommende Ausbildungsjahr erkundigen und sich mit ihren Unterlagen bewerben. Die Rückmeldungen der Firmenvertreter waren zumeist positiv, so dass es etlichen Schülern gelang, Kontakte für weitere Schritte im Bewerbungsverfahren zu knüpfen.


Streetballcup 2017

33 Teams traten 2017 beim Streetballcup an

Wenn über die extra aufgebaute Lautsprecheranlage die „Sweet Girls“ auf Court 1 gebeten werden oder die „Bulldogs“ auf Court 2, ist klar, dass der alljährliche Streetballcup wieder auf dem Programm der Brüder-Grimm-Schule steht. Teams aus den Jahrgängen 5-10 spielen dann an einem Freitagnachmittag Basketball auf den gleichen Korb.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Besuch bei den Handwerkswelten

Schüler des 10. Jahrgangs bei den „Handwerkswelten“

Im Rahmen der Berufsorientierung machte gesamte Jahrgang 10 der Brüder-Grimm-Schule am Dienstag den 19. September einen Ausflug zu den „Handwerkswelten“ im Hof des Hamburger Rathauses und zur „Hanseatischen Lehrstellenbörse“ direkt nebenan in der Handelskammer.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Andrang bei der Juniorwahl

Schüler bei der Stimmabgabe zur Juniorwahl

„Warteschlange im Wahllokal“, „Fantastische Wahlbeteiligung“ – solche Schlagzeilen würde sich so mancher für die kommende Bundestagswahl wünschen. In Wirklichkeit passen sie jedoch zur „Juniorwahl“ die auch am Standort Querkamp der Brüder-Grimm-Schule im Vorfeld der Bundestagswahlen durchgeführt wird. Als Teil von deutschlandweit über einer Millionen Schülern geben die knapp 200 Schüler vom Querkamp in der Vorwoche der Bundestagswahl ihre Stimme ab.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Crosslauf 2017

Schüler beim Crosslauf 2017

Rang 4 von 16 teilnehmenden Schulen belegten die Läufer der Brüder-Grimm-Schule in diesem Jahr beim jährlichen Crosslauf im Öjendorfer Park, an dem insgesamt über 1200 Schüler teilnahmen. Dazu konnten sich 14 Läufer unserer Schule für Hamburger Meisterschaften im Waldlauf qualifizieren, die am 11. Oktober stattfinden (grün markiert in der Ergebnisliste).


Richtfest am Standort Querkamp

Richtfest am Querkamp

Ein halbes Jahr hat es gedauert von der Grundsteinlegung bis zum Richtfest. Am 2. März wurde feierlich der Grundstein für den Neubau am Standort Querkamp gelegt und nun, am Freitag den 8. September, war es dann soweit: In der zukünftigen Aula des Neubaus der Brüder-Grimm-Schule fand das Richtfest statt – unter großer Beteiligung von Handwerkern, Vertretern von Schulbau Hamburg und der Bürgerschaft.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Besuch beim Bildungsfestival 2017

Bildungsfestival in Essen 2017

Kurz vor den Sommerferien machten sich 15 Neuntklässler der Brüder-Grimm-Schule zum Bildungsfestival nach Essen auf, um unter dem Motto let’s talk future eigene Workshops, Festivalstände & Freizeitangebote für ca. 100 andere Schüler aus ganz Deutschland anzubieten.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Schulfest – gute Stimmung trotz Schietwedder

Strömender Regen beim Schulfest

Das Wetter meinte es in diesem Jahr wahrlich nicht gut mit uns! Strömender Regen während des ganzen Tages und ganz besonders am Nachmittag, an dem das Schulfest stattfand.

Schnell aber hat sich herausgestellt, dass das Fest wieder ein großer Erfolg geworden ist- dank beherzter Umorganisation und weil alle schnell und flexibel angepackt haben.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Jungforscher im mineralogischem Museum

Schüler entdecken das mineralogische Museum

An der Brüder-Grimm-Schule gibt es seit mehreren Jahren ein Förderprogramm für Begabte und besonders interessierte Schülerinnen und Schüler. Im Rahmen dieses Programms ist der Forscherkurs der Jahrgänge 3 und 4 ins mineralogische Museum gefahren.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Kleine Künstler hinterlassen Spuren

Kleine Künstler am Steinadlerweg

Seit diesem Schuljahr haben wir am Standort Steinadlerweg ein neues Gebäude. Hier sind unter anderem der neue Kunstraum, die neue Mensa und der neue Musikraum untergebracht. Viele Anlässe also für unsere Künstler/innen aktiv zu werden.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Profilkurs „Kunst, Kultur und Medien“ – engagiert, kreativ, persönlich

Die Profilklasse „Kunst, Kultur und Medien“ präsentiert ihre Ergebnisse

Engagiert und kreativ haben sich 2016 die Schüler des Profilkurses „Kunst, Kultur und Medien“ der Brüder-Grimm-Schule am und im Projekt kunst-ist-mehr-als-malen.mkg-hamburg.de versucht. Keine Berührungsängste – einfach mal ausprobieren und einem Kunstwerk, einer Epoche oder einem Thema auf allen Ebenen begegnen. Die Ergebnisse der Schüler sprechen für sich.

2017 – die Profilklasse geht in den Deichtorhallen in die zweite Runde. Dieses Mal geht es um Fotographie mit der Spiegelreflexkamera, um den persönlichen Ort und Selbstporträts.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.


Ein toller Tag für unsere „Kicking Girls“

Gruppenfoto mit Regina Halmich und Jens Lehmann

Es war ein toller Tag für das Mädchen-Fußball-Team der Brüder-Grimm-Schule: Beim „Kicking Girls“ Fußball-Turnier erreichten unsere Nachwuchs-Fußballerinnen am 27. Juni nicht nur einen respektablen 7. Platz bei 20 teilnehmenden Mannschaften. Darüber hinaus gab es beim größten Mädchen-Fußball-Turnier Europas im Schanzenpark einen Pokal, eine Medaille sowie Fotos mit der ehemaligen Boxweltmeisterin Regina Halmich und dem ehemaligen Nationaltorwart Jens Lehmann.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Suchtprävention mit der Rauschbrille

Fahren mit Rauschbrille bedeutet viel Leid für die Verkehrshütchen. Jörn Glagow (Timo STOB) mag nicht hinsehen.

Zweimal jährlich kommen die Jugendsuchtberatungsstelle Viva Billstedt Take care! und die Stadtteilorientierte Suchtprävention und Beratung (STOB) der Timotheuskirche zu Hamburg-Horn in die Jahrgänge 7-9, um mit den SchülerInnen am Thema Suchtprävention zu arbeiten. Am 16. Juni besuchten Jörn Glagow (Timo STOB) und Mareike Lange (Viva Billstedt Take care!) die Klasse 9c.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Sportliche Tage

Gerade bei den jeweiligen Staffelläufen war die Stimmung erstklassig.

Am 13. Und 14. Juni wurden an der Brüder-Grimm-Schule wieder die Bundejugendspiele in der Leichtathletik ausgetragen. Auf dem Programm: Sprint, Weitsprung, Wurf und der Staffellauf der jeweiligen Klassenstufen. Und nur drei bzw. zwei Tage später traten die jeweiligen Sieger der Staffelläufe im Hammer Park zu den Bezirksmeisterschaften im Staffellauf an.

„Die Stimmung bei den Bundesjugendspielen war erstklassig. Es hat alles wunderbar geklappt“, resümierte Schulleiter Herr Dittrich.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Autorenlesungen am Steinadlerweg

Simone Klages liest ihre Detektivgeschichten vor

Im Mai und im Juni hatten wir am Steinadlerweg das große Glück drei Autorinnen begrüßen zu dürfen. Sibylle Rieckhoff, Uticha Marmon und Simone Klages nahmen sich für die Kinder aus den Jahrgängen 2 bis 4 Zeit sich und ihre Arbeit vorzustellen.

Dafür gingen sie von Klasse zu Klasse, stellten sich den interessierten Kinderfragen und lasen aus ihren tollen, spannenden Büchern vor.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.


Flagge zeigen!

Flaggen von Schülern entworfen

Die Kultur-AG der Brüder-Grimm-Schule hat mit der Kulturagentin Julia Münz wieder mehr Farbe in die Schule gebracht: Seit neustem wehen an der Schule bunte Flaggen! Und es sollen noch viel mehr werden. Mit der Künstlerin Regine Steenbock hat die Profilklasse „Kunst, Kultur und Medien“ unter der Leitung von Herr Biewald individuelle und kreative Flaggen geschaffen. Welches Tier würdest du sein wollen?

Den ganzen Bericht mit Bildergalerie lesen Sie hier.